Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Verkehrszeichen an der L564 beschädigt
Die Region Göttingen Verkehrszeichen an der L564 beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 13.02.2019
Ein Verkehrsschild ist im Rosdorfer OT Dramfeld beschädigt worden (Symbolbild) Quelle: Zgoll
Rosdorf

Einem Verkehrsteilnehmer fiel das verbogene Straßenschild („Vorfahrt gewähren“) auf. Er alarmierte die Polizei. Erste Erkenntnisse der Ermittler besagen, dass der Fahrzeugführer mutmaßlich die L 564 aus Richtung der Anschlussstelle Drammetal kommend, in Richtung der Einmündung zur L 564 / Dramfeld / Klostergut Mariengarten befuhr und aus unbekannten Gründen gegen den Stahlrohrpfosten des Verkehrszeichens prallte.

Nach ersten polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf etwa 150 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Friedland unter Telefon 05504/93790-0 entgegen.

Von Claudia Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Göttinger Berufsfeuerwehr hat einen Meldebogen für ihre Rettungsassistenten eingeführt: Wenn sie im Dienst attackiert werden, sollen die das aufschreiben. Im Jahr 2018 gingen 25 solcher Meldungen ein. Gepöbelt wird aber jede Woche.

13.02.2019

Weil ein starker Alkoholgeruch ihn beim Bezahlen an der Tankstelle verraten hat, ist ein Dienstagabend ein 56-Jähriger aus dem Verkehr gezogen worden. Die Atemalkoholkontrolle ergab 1,56 Promille.

13.02.2019

Vier Journalisten erhalten für ihre Beiträge in Göttinger Stadtmagazinen den Alexanderpreis 2019.

13.02.2019