Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Verspätete Osterfeuer ohne Schnee in Mollenfelde
Die Region Göttingen Verspätete Osterfeuer ohne Schnee in Mollenfelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 21.04.2013
Heiße Glut beim verspäteten Osterfeuer am Grillhäuschen in Mollenfelde: Torben traut sich nah ran. Quelle: Heller
Anzeige
Mollenfelde

Für zehn Leute hätte es sich nicht gelohnt, meinte Ortsbrandmeisterin Christina Schwarz. Viele ältere Semester hätte man bei Frost auch nicht vor die Tür locken können. So wuchs der Brennholzstapel mit vielen laut knisternden Weihnachtsbäumen seit Ostern noch einmal deutlich an. Noch zweimal wendete ihn die Feuerwehr zum Schutz von Tieren. „Das Osterfeuer ist eine schöne Gelegenheit für die Dorfgemeinschaft, nach dem Winter wieder zusammenzukommen“, findet Ortsbürgermeisterin Frauke Behrens (WG Mollenfelde).

Unbeabsichtigtes Feuer

Viele Kinder tobten im Gelände. Für sie war das Feuer natürlich ein Ereignis. Im Grillhaus von Heimatverein und Feuerwehr mit freiem Blick zum Feuer gab es Getränke und perfekt gegrillte Würstchen vom technisch ausgeklügelten Grill mit Drehvorrichtung zur Rosteinstellung. Ein kleines, unbeabsichtigtes Feuer in der restlichen Holzkohle war schnell im Griff.

Verschobene Osterfeuer

Auch in anderen Orten wurden an diesem Wochenende verschobene Osterfeuer abgebrannt. So verschob der Zigarrenclub Brasil das Sattenhäuser Osterfeuer, ebenso wurden in Ischenhausen und Bördel abgesagte Feiern nachgeholt. In Adelebsen soll am Dienstag, 30. April, am Abend vor dem 1. Mai nun ein „Mai-Feuer“ stattfinden.

Wärme im Rücken: Nachbarschaftsplausch im Freien. PH

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Göttingen Ostern 2013 in Bildern - Osterfeuer-Freunde trotzen Frost

„Glühwein geht heute gut: Das sagt Dirk Uhlendorf, der am Getränkestand in Lemshausen die Gäste bewirtet. Erwin Knauff gönnt sich dennoch ein Bierchen, gemeinsam trotzen die Lemshäuser am Sonnabend beim Osterfeuer der Kälte und dem leichten Schneetreiben.

01.04.2013

Der Wunsch, den nicht enden wollenden Winter zu vertreiben, vereinigte die Eichsfelder an den Ostertagen bei zahlreichen Osterfeuern in der Region. Auch an den letzten beiden Märztagen blieb die hartnäckige Kälte in der Luft und ließ die Schneeflocken tanzen. Dennoch beklagten die Veranstalter nur teilweise Einbußen bei den Besucherzahlen.

01.04.2013

Ein tragischer Unfall hat das Osterfeuer in Krebeck überschattet: Ein 14-Jähriger und ein 24-Jähriger erlitten schwere Verletzungen, als ein Baumstamm umstürzte. Mit Frakturen an den Beinen wurden die beiden jungen Krebecker ins Göttinger Universitätsklinikum eingeliefert und dort operiert.

Kuno Mahnkopf 04.04.2013

Der Weserbund lehnt eine Einleitung von Salzabwasser in die Oberweser entschieden ab und ruft zur Online-Abstimmung auf. Der Kasseler Kali-Konzern K+S plant eine Rohrleitung von Hessen an die Oberweser, möglicherweise auch durch den Landkreis Göttingen an Adelebsen vorbei, um anfallende Salzabwasser in die Oberweser bei Bad Karlshafen einzuleiten.

21.04.2013

Volle Parkhäuser, volle Innenstadt, voller Sonnenschein: Die Pro-Citiy-Aktion „Göttingen zieht an“ hat am Sonntag das Thema Mode auf die Straßen der Innenstadt gebracht. Zugleich waren die Geschäfte zum Einkaufen geöffnet.

21.04.2013

Der Transport war äußerst gefährlich, aber nicht allein wegen der Ladung: Im Rahmen einer Lastwagen-Kontrolle auf der A 7 haben Polizeibeamte bei einem portugiesischen Gefahrgut-Transporter eine durchgerissene Bremsscheibe am Auflieger festgestellt. Der Lastwagen hatte mehr als sieben Tonnen Gefahrgut geladen.

21.04.2013
Anzeige