Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Viele Voranmeldungen an Gymnasien
Die Region Göttingen Viele Voranmeldungen an Gymnasien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.04.2017
Schon in einer umstrittenen Reservierungsrunde melden sich viele Schüler für den nächsten 5. Jahrgang an den Göttinger Gymnasien an. Quelle: Felix Kästle/dpa
Anzeige
Göttingen

Seit langem gibt es Streit um die Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen. Bisher können sich Kinder zum Ende ihrer Grundschulzeit zunächst an den überlaufenen Gesamtschulen anmelden, etwa eine Woche später an den Göttinger Gymnasien. Die Stadt als Schulträger will damit an Gesamtschulen abgewiesenen Schülern die Chance geben, sich in zweiter Runde gemeinsam mit Direktwählern an ein Gymnasium zu wenden.
Das finden die Gymnasien ungerecht. Als eine Art zivilen Ungehorsams haben sie in diesem Jahr erstmals Reservierungstage angeboten – gegen die ausdrückliche Vorgabe der Stadt. Parallel zu den Anmeldezeiten der Gesamtschulen am Dienstag und Mittwoch konnten sich Kinder einen Platz an ihrem Wunschgymnasium sichern. Sie müssen ihre Wahl dann an den regulären Anmeldeterminen noch bestätigen.

Anmeldetermine

Die regulären Anmeldetermine der Gymnasien sind am Donnerstag, 4. Mai, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag,5. Mai, von 8. bis 13 Uhr. Zahlen zu den Gesamtschulanmeldungen liegen noch nicht vor.

„Unsere Entscheidung ist von den Eltern und Kindern sehr positiv aufgenommen worden“, sagte die Leiterin des Theodor-Heuss-Gymnasiums, Ulrike Koller, stellvertretend für alle fünf Gymnasien. Mehrfach hätten Eltern ihr Unverständnis über die getrennten Termine geäußert. In den Schule lägen jetzt schon „zahlreiche Anmeldungen“ vor. Genaue Zahlen wollte Koller nicht nennen, „es sind aber annähernd so viele wie sonst“ beim regulären Termin. Im vergangenen Jahr hatten sich knapp 770 Kinder für den 5. Jahrgang 2016/17 an den Gymnasien angemeldet – eine Woche nach dem Gesamtschultermin.
„Der Schulträger sollte das als klares Signal der Eltern werten, künftig einen einheitlichen Anmeldetermin festzulegen“, forderte Koller. Die regulären Anmeldetermine der Gymnasien sind am Donnerstag, 4. Mai, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag,5. Mai, von 8. bis 13 Uhr. Zahlen zu den Gesamtschulanmeldungen liegen noch nicht vor.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige