Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vier lebende Vogelspinnen im Hotel-Müll
Die Region Göttingen Vier lebende Vogelspinnen im Hotel-Müll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 03.06.2018
Carsten Schneider mit einer der Vogelspinnen und dem Heimchenkasten. Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Vier mexikanische Rotknie-Vogelspinnen hat ein Unbekannter in den Müll geworfen. Sie wurden jetzt in einem Müllcontainer eines Göttingers Hotels gefunden. Schlangen- und Spinnen-Experte Carsten Schneider wurde von Feuerwehr und Polizei hinzugerufen, die vier Tiere werden jetzt bei ihm gepflegt. „Die Tiere sind noch nicht ganz ausgewachsen”, sagt Schneider.

Sie waren in kleinen Plastikboxen - so genannten Heimchenkisten - und dann in einen gelben Sack verpackt und weggeworfen worden. Sie waren laut Schneider ziemlich dehydriert. „Ein Anwohner hat sie gefunden und uns gerufen“, so Polizeisprecherin Jasmin Kaatz. Auch Terrarium-Reste lagen im Müll.

Ganz ausgewachsen ist der Spinnennachwuchs noch nicht. Quelle: Christina Hinzmann / GT

Die Spinnen können beißen, das Gift wirkt ähnlich stark wie das einer Wespe. Schneider pflegt spezielle Fundtiere wie Schlangen. Erst kürzlich hat einer eine private finanzielle Unterstützung erhalten - für ein neues Terrarium. „Darüber habe ich mich sehr gefreut”, er.

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Göttingen lässt zurzeit das Wasser in ihrem Kiessee untersuchen. Noch im Sommer sollen Gutachter auch die Schlammschicht am Boden analysieren. Hintergrund: Der See wird immer flacher und es gibt oft zu viele Algen.

03.06.2018
Göttingen Prozess wegen Steuerhinterziehung - Göttinger Unternehmer vor Gericht

Zwei Göttinger Unternehmer stehen seit Donnerstag vor dem Göttinger Landgericht. Der Vorwurf: Steuerhinterziehung in einer Vielzahl von Einzelfällen.

03.06.2018

Schüler der Arnoldi-Schule (BBS I) in Göttingen hat am Mittwoch in Goslar den Kurzfilmpreis der Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) in Niedersachsen gewonnen. Das Kurzfilmfestival Motto stand unter dem Motto „Politische Bildung“.

03.06.2018