Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Stephanie Giro ist neues Göttinger Gänseliesel
Die Region Göttingen Stephanie Giro ist neues Göttinger Gänseliesel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 26.09.2017
Neues Gänseliesel 2017: Stephanie Giro aus Göttingen (links). Den Korb überreichte Jasmin Grube   Quelle: Maren Iben
Anzeige
Göttingen

 Mit einem verkaufsoffenen Sonntag, einer „Genussmeile“ und einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm lockte das 22. Gänseliesel-Fest wieder Tausende in die Göttinger Innenstadt. Höhepunkt des Tages: Die Wahl des neuen Gänseliesels und des Mini-Gänseliesels.

Stephanie Giro aus Göttingen konnte die Jury um Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler mit ihrer sympathischen Art überzeugen. Die 26-Jährige Master-Studentin der Sportwissenschaften wird die Stadt Göttingen nun für ein Jahr lang bei Verschiedenen Anlässen repräsentieren. Vertreten wird Stephanie Giro von Jennifer Deutsch und Tabea Raad.

Stefanie Giro (Mitte) mit ihren beiden Stellvertreterinnen Jennifer Deutsch (rechts) und Tabea Raad. Quelle: Maren Iben

Mit einem ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel, begleitet von einem Posaunenchor, wurde das Gänseliesel-Fest eingeläutet. Die offizielle Eröffnung erfolgte im Anschluss durch Philipp Bremer, Vorsitzender von Pro City. Der Förderverein organisierte das Fest, das Markus Riese, Chefredakteur der Anzeigenzeitung Blick, moderierte.

Sichtlich viel Spaß hatten die Zuschauer des Programms auf den Seitenstraßen. Unter anderem konnten der Zauberer und Jongleur Andy Clapp, die Jazzgruppe „Men After Work“ und die Göttingen Stars Cheerleader das Publikum begeistern. Und beim Flohmarkt auf dem Wochenmarktplatz wechselten so einige Schnäppchen den Besitzer. Schnäppchenjagd war auch in den Geschäften der Innenstadt angesagt. Viele Besucher des Gänseliesel-Festes nutzten den verkaufsoffenen Sonntag, um sich für die bevorstehende Herbst-Wintersaison einzukleiden oder von den Rabatten einzelner Anbieter zu profitieren.

Ihren Hunger konnten die Besucher auf der „Genussmeile“ stillen, die direkt am Gänseliesel zum Verweilen animierte. Hier verwöhnten Anbieter aus der Region unter dem Motto „Der Landkreis tischt auf“ die Gäste mit ihren Speisen. Das Angebot reichte von Wurstspezialitäten aus dem Eichsfeld über vegane Köstlichkeiten bis hin zu fair gehandelten Kaffee- und Schokoladenkreationen.

Das Programm auf der Bühne an der Johanniskirche sorgte ebenfalls für Abwechslung. Hier wurde nicht nur das „große“ Gänseliesel - eine junge Frau, die die Stadt Göttingen bei verschiedenen Anlässen für ein Jahr repräsentiert - gewählt, sondern auch die „kleine“ Variante. Am Mittag wählte eine Jury Emilie Joline Priemer zum neuen Mini-Gänseliesel. Die Fünftklässlerin singt gerne und betreibt die südkoreanische Kampfsportart Taek-Won-Do. Als Stellvertreterinnen wählte die Jury Alexandra Schiffer und Nora Satkauskaite. Im Anschluss folgte der Auftritt der Jazz- und Moderndancer des Tuspo Weende, die abwechslungsreiche Choreografien präsentierten.

Soul- und Popklassiker mit einer Gitarre und drei starken Stimmen gaben Christiane Eiben, Sascha Münnich und Markus Gahlen am Nachmittag zum Besten. Der musikalische Hauptact sorgte für gute Stimmung vor der Bühne - und das Trio hatte ebenfalls sichtlich viel Spaß. Ihr gelungener Auftritt läutete dann auch die Wahl zum Gänseliesel 2017/18 ein.

Zur Galerie
Gänselieselfest 2017 und Göttinger Genuss Meile

Von Markus Riese und Maren Iben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Göttinger Tafel und BBS Ritterplan - Kürbisfest auf dem Wilhelmsplatz

Kürbissuppe, Kürbissalaten und Kürbismarmelade – beim Kürbisfest der Göttinger Tafel und den Berufsbildenden Schulen am Ritterplan dreht sich alles um die orangefarbenen Herbstfrüchte.

23.09.2017

Sie haben komplexe Probleme gelöst, in Gesprächen mit Informatik-Experten überzeugt und sich als Teamplayer bewiesen – nun stehen die fünf besten Nachwuchs-Informatiker Deutschlands fest. Einer von ihnen ist der 15-jährige Göttinger Adrian Dobbelstein.

26.09.2017

Superwahlwochenende in Südniedersachsen: Die Bovender befinden über ihr Wasser, in Göttingen wird das neue Gänseliesel gekürt, und ganz Deutschland stimmt über den nächsten Bundestag ab.

22.09.2017
Anzeige