Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vortrag der Deutsch-Polnischen Gesellschaft
Die Region Göttingen Vortrag der Deutsch-Polnischen Gesellschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 12.09.2017
Quelle: GT
Anzeige
Göttingen

Beate Halicka wird um 19 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Wege der Versöhnung – Irrwege des Nationalismus“ halten.

Halicka ist Professorin für Kulturwissenschaften am Deutsch-Polnischen Forschungsinstitut im Collegium Polonicum in Słubicel, einer gemeinsamen Einrichtung der Adam-Mickiedcz-Universität in Poznań und der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt / Oder. Seit 2006 unterrichtet sie Kulturgeschichte Ost- und Mitteleuropas in Frankfurt / Oder sowie als Gastprofessorin an den Universitäten in Calgary (Kanada), Chicago und El Paso (USA). Nun gibt sie einen Vortrag zu dem Thema „Die deutsch-polnische Grenze 1918 – 1945 – 1989. Wege der Versöhnung – Irrwege des Nationalismus“ in Göttingen, teilt Harm Adam, Vorsitzender der DPG Göttingen, mit. Die nächste Veranstaltung organisiert die DPG Göttingen am Mittwoch, 1. November, ebenfalls in der St.-Johannis-Kirchengemeinde. Es soll der Film „Wir Juden aus Breslau“ gezeigt und kommentiert werden.

Von Kimberly Fiebig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sein zehnjähriges Bestehen feiert der Groß-Flohmarkt am Göttinger „Kauf Park“ am Sonntag, 17. September. Der Flohmarkt ist von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

12.09.2017
Göttingen Neues Rathaus Göttingen - Auf Augenhöhe mit Geflüchteten

Der Göttinger Fotograf Arasch Zandieh hat Geflüchtete, die in der Stadt leben, porträtiert. Mit Schwarz-Weiß-Fotografien möchte er auch ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen. Am Montag hat Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) die Ausstellung „Mein neues Zuhause“ eröffnet.

15.09.2017

Als Spezialisten im Einsatz gegen Gefahrstoffe geben die Mitglieder der Umweltfeuerwehr Göttingen Einblicke in ihre Arbeit. Am Sonnabend, 16. September, werden auf dem „Kauf Park“-Gelände von 10 bis 15 Uhr Großfahrzeuge, Ausrüstung und Einsatzsimulationen präsentiert.

12.09.2017
Anzeige