Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vortrag zum Verhältnis von Christen und Juden
Die Region Göttingen Vortrag zum Verhältnis von Christen und Juden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 19.04.2018
Orthodoxe Rabbiner haben sich in einer Erklärung zum Verhältnis von Christentum und Judentum positioniert. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Ahrens ist einer der Initiatoren einer Gruppe von mehr als 80 orthodoxen Rabbinern aus Europa, Israel und den USA, die sich in einer Erklärung zum Christentum positioniert hat. In der Erklärung werde die Entwicklung der christlichen Kirchen in Bezug auf das Judentum gewürdigt, dem Christentum eine heilsgeschichtliche Rolle zuerkannt und Juden und Christen würden aufgerufen, partnerschaftlich zusammenzuarbeiten, teilt der Veranstalter, die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Göttingen, mit. Ahrens ist Gemeinderabbiner in Darmstadt und Beauftragter für interreligiösen Dialog des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen. Sein Vortrag wird sich unter anderem damit befassen, ob die Erklärung einen Paradigmenwechsel im jüdisch-christlichen Verhältnis bedeutet.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hermine lebt in einem Dorf bei Mühlhausen. Die Zweijährige ist an Blutkrebs erkrankt. Zwei Chemotherapien musste sie über sich ergehen lassen, jetzt scheint ein Stammzellspender gefunden. Der Göttinger Michael Gerhardt organisiert in Grone ein Kinderfest mit Typisierungsaktion, um das Mädchen zu unterstützen.

19.04.2018
Göttingen Veranstaltungen im Landkreis Göttingen - Wo tanzen Sie in den Mai?

Ob unter freiem Himmel, im Vereinshaus oder im Club: Der Tanz in den Mai gehört für viele zur Nacht vom 30. April auf den 1. Mai dazu. Wir sammeln Veranstaltungen für den Abend vor und den 1. Mai selbst und wollen wissen: Wohin gehen Sie?

19.04.2018

Besucher, die mit dem Auto zum Göttinger „Kauf Park“ kommen, haben jetzt die Möglichkeit, sich den Standort ihres Autos über einen QR-Code abzuspeichern. Durch Aufrufen des Codes nach dem Einkaufen führt dieser sie dann zurück zu ihrem Wagen.

19.04.2018
Anzeige