Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Roadtrip von Hamburg bis Nigeria
Die Region Göttingen Roadtrip von Hamburg bis Nigeria
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 05.10.2018
Quelle: AP
Göttingen

Von ihrem Roadtrip von Hamburg bis zur Grenze Nigerias erzählen Lena Wendt und Ulrich Stirnat am Sonnabend, 6. Oktober, um 20 Uhr im GDA Wohnstift Göttingen, Charlottenburger Straße 19.

22 Monate waren Wendt und Stirnat unterwegs, von denen sie einen Großteil in Westafrika verbracht haben. Die Reise ist zugleich Abenteuer und Filmprojekt unter dem Titel „Reiß aus – Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum“. Im Frühjahr 2019 ist die Reise von Wendt und Stirnat auf der Kinoleinwand nachzuverfolgen.

Während des Vortrags erzählen die Weltenbummler anhand einer Auswahl von Filmen und Fotos „von ihren Höhen und Tiefen, emotionalen Glücksmomenten sowie aufkommenden Spannungen in einer für sie fremden Kultur“, so ihre Ankündigung. Tickets sind für 11,50 Euro hier erhältlich.

Von Katharina Meyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen 2. Göttinger Lichterlauf - Laufen im Lichtermeer am Kiessee

Mehrere Tausend Teilnehmer werden zum zweiten Göttinger Lichterlauf am 20. Oktober am Kiessee erwartet. Sie dürfen sich auf ein spektakuläres Licht-Konzept und jede Menge Live-Musik freuen.

05.10.2018

Mehr als zehn Quadratmeter groß sollte eine Werbetafel mit wechselnden Bildern an der Kasseler Landstraße werden. Dass das den Verkehr gefährdet, hat nun das Verwaltungsgericht bestätigt.

08.10.2018
Göttingen Heide Göttner-Abendroth in Göttingen - Werben für neues Matriarchat

Die Hälfte des Weltvermögens solle der Finanzierung von Frauenprojekten dienen, hat Matriarchatsforscherin Heide Göttner-Abendroth in Göttingen gefordert.

05.10.2018