Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Walpurgisnacht: Lokalitäten für Tanz in den Mai in Göttingen
Die Region Göttingen Walpurgisnacht: Lokalitäten für Tanz in den Mai in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 30.04.2013
Spaß, Musik und Tanz: Auch in Asche wird die ersten Mai-Nacht lange gefeiert. Quelle: Vetter
Anzeige
Göttingen

Auch in der Region Göttingen gibt es am Dienstag, 30. April Maitänze. Unter anderem in:

Klein Lengden: Der Reit- und Fahrverein Zum Lengder Grund und die Junggesellenvereinigung Lengden veranstalten einen Tanz in den Mai ab 20 Uhr in der Reithalle Schlote. Es spielt die Live-Band Golden Notes.

Bremke: Die Nightlife-Partycrew organisiert einen Tanz in den Mai mit Wahl der Maikönigin in der Sporthalle Bremke (Ischenröder Straße). Beginn ist um 21 Uhr.

Asche: Mit Live-Musik der Band Eisenbrecher veranstaltet der Verschönerungsverein Asche den Tanz in den Mai. Außerdem tritt die Linedance-Gruppe Hot Boots auf. Beginn des Abends mit Showprogramm ist um 20 Uhr in Sperschneiders Scheune, Am Kiel.

Holzerode: Eine Walpurgisnacht veranstaltet die Laienspielgruppe Holzerode. Ab 19 Uhr gibt es am Grillplatz Holzerode Lagerfeuer und diverse „ Specials“. Verkleidete bekommen eine Überraschung.

Hann. Münden: Zum zehnjährigen Bestehen des Spendenparlaments Hann. Münden heißt es dieses Jahr nicht „Tanz in den Mai“, sondern „Rock in den Mai“. Die DJs Harald Funken, Bruno Dionysius und Fiete Bernd legen auf. Verpflegung gibt es im Geschwister-Scholl-Haus vom Stadtjugendring.

Billingshausen: Einen Tanz in den Mai veranstaltet die Dream Ranch, Am Rodebach 39. Der Abend mit Live-Musik von „Country Corner“ sowie Beef und Burger vom Highland-Rind beginnt um 18.30 Uhr.

Dahlenrode: „Kult ist, wenn man hingeht“: Unter diesem Motto wird bereits seit 15 Jahren der Tanz in den Mai in Dahlenrode gefeiert. Auch in diesem Jahr steigt am Dienstag um 20 Uhr die Party in Bartrams Scheune (Ecke Heineberg- und Schnürbachstraße). Auf dem Programm stehen Musik, Tanz und Show – „alles live“, wie die Veranstalter betonen. Um Mitternacht stürmen die „Dahlenröder Hexen“ den Saal.

Göttingen: Einmal im Jahr gibt es sie, die Verschmelzung des JT-Kellers mit dem Saal des Jungen Theater zu einer Party. Im Theatersaal legen zum Tanz in den Mai DJ Bionique (Cry Baby Club) und im Keller DJ Slicktec (Black Shampoo) auf. Wer eine Pause braucht, dem steht die JT-Bar zur Verfügung. Los geht es ab 23 Uhr in der Hospitalstraße in Göttingen.

Bovenden: Einen Tanz in den Mai veranstalten die Feuerwehr und der Feuerwehrverein Bovenden am Dienstag, 30. April. Los geht es um 19 Uhr mit einer Kinderdisco auf dem Gelände der Feuerwehr in der Unteren Straße 30. Um 20 Uhr wird der Maibaum aufgestellt. DJ Claus gibt die Tanzfläche für die  Großen frei.

Nikolausberg: „Tanz und Trank" in den Mai gibt es am Dienstag im Klosterkrug. Die Harzer Live-Band „Easy Twist" spielt und es gibt ein spanisch-deutsches Buffet. Los geht´s ab 18 Uhr, das Spiel der Fußball-Champions-League wird parallel gezeigt. Am 1. Mai ab 12 Uhr beginnt dann der Mai-Frühschoppen.

Herberhausen: Traditionell sorgt DJ Olli am Dienstag in der Dorfschänke für Musik. Außerdem gibt es frisch hergestellte Würstchen und das Champions-League Rückspiel des BVB wird gezeigt. Der Maischoppen zur Nachlese der Vortagsereignisse startet dann am 1. Mai um 15 Uhr.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Ferrari und ein Porsche sind bei einem spektakulären Unfall am Sonntagmorgen auf der A 7 zerstört worden. Der Ferrari-Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

28.04.2013

Der Krankenhauskonzern Asklepios setzt seine Kritiker weiterhin unter Druck. Jetzt sind sogar die Verfasser von Leserbriefen ans Göttinger Tageblatt betroffen.

29.04.2013

Werden in einem Käfig in der Gemarkung Klein Schneen Füchse gequält? Mit einem Text im Mitteilungsblatt der Gemeinde und einer Internet-Petition fordert der Tierschutzverein Friedland die Schließung der Schliefanlage des Deutschen Jagdterrier-Clubs (DJT).

29.04.2013
Anzeige