Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Waschbär zieht ins Gartenhaus
Die Region Göttingen Waschbär zieht ins Gartenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 21.09.2017
Unfreiwilliger Mitbewohner: Waschbär in Weende. Quelle: Knaak
Weende

Sie sind putzig, solange sie nicht im eigenen Haus einziehen: Bei Familie Knaak in Weende hat sich ein Waschbär im unbewohnten Gartenhäuschen eingenistet. Den Verdacht, dass dort ein Tier lebe, hatte Günther Johann Knaak schon länger, die Dachziegel war bereits vor ein paar Tagen verschoben worden. Am Wochenende gelang Knaaks Frau Susan der Fotobeweis – der Waschbär hatte sich ein Fenster freigeräumt. Wie die Familie künftig mit dem Waschbär umgehen will, darüber soll sie nun ein Jäger beraten.

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Göttingen organisiert für die Herbstferien eine Tagesbetreuung und eine Wochenfreizeit. Es sind noch einige Plätze frei. Für Eltern mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit, für die Aktivitäten Unterstützung zu beantragen.

21.09.2017

Mit der Kampagne „Die Rauchmelder – Chris und Nik machen den Cannabischeck“ will das Landeskriminalamt Niedersachsen gegen die gestiegene Zahl an Drogendelikten bei Minderjährigen vorgehen. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Göttingen beteiligt sich an der Aktion.

21.09.2017

Noch bis Freitag können Wähler in Göttingen ihre Stimme zur Bundestagswahl bei der Briefwahl abgeben. Darauf weist die Stadtverwaltung Göttingen hin.

21.09.2017