Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Weniger Asphalt am Leinekanal
Die Region Göttingen Weniger Asphalt am Leinekanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 05.08.2018
Protest gegen Asphaltierung des Fußwegs zwischen Brauweg und Jahnstraße in Göttingen. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Der Weg zwischen Jahnstraße und Brauweg soll nur noch auf einer Breite von zwei Metern asphaltiert werden, teilte Stadtsprecher Dominik Kimyon mit.

Die Initiative kündigte an, den Protest gegen die Maßnahme dennoch fortzusetzen. Zwar freue man sich über die Reduzierung der Wegbreite. Die Hauptforderung, nach Alternativen zum Asphalt zu suchen, bleibe bestehen. „Wir fordern die Stadt auf, die für die kommende Ratssitzung eingereichten Anträge der CDU und der Linken ernstzunehmen und das bisherige Konzept zu überarbeiten.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alle zwei Jahre laden die Heinkel-Freunde Göttingen ihr Gänselieseltreffen ein. Die Teilnehmer reisten unter anderem aus Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg an. 33 Fahrer zeigten am Sonntag ihre historischen Fahrzeuge vor dem Alten Rathaus.

05.08.2018

Es gibt gute Nachrichten für alle Hitzegeplagten: Denn jetzt versprechen die Meteorologen für Göttingen und die Region eine Abkühlung. Ist das dann das Ende der Hitzewelle?

05.08.2018

Der Abwurf der Atombombe auf die Stadt Hiroshima am 6. August 1945 steht bei der Mahnwache der Anti-Atom-Initiative im Mittelpunkt. Sie beginnt am Montag, 6. August, um 18 Uhr vor dem Alten Rathaus in Göttingen. Die Stadtverwaltung veranstaltet eine Gedenkstunde am Neuen Rathaus ab 12.30 Uhr.

05.08.2018
Anzeige