Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wilke erscheint nicht zur Vernehmung
Die Region Göttingen Wilke erscheint nicht zur Vernehmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 01.05.2017
Wilke in Aktion. Quelle: Wenzel
Anzeige
Göttingen

Wilke soll am 23. März eine Mitarbeiterin der Göttinger Landkreisverwaltung mit den Worten „antideutsches Geschmeiß“ beleidigt haben. „Staatsterroristen“ wie sie, so Wilke, müssten aus der „Anonymität“ herausgeholt und „beim Namen“ genannt werden. Daraufhin stellten sowohl die Betroffene als auch die Kreisverwaltung Strafantrag gegen Wilke. Polizeisprecherin Jasmin Kaatz bestätigte, dass der "Freundeskreis"-Anführer der Ladung zur Vernehmung am Freitag keine Folge leistete. Als Beschuldigter habe er das Recht, eine Aussage zu verweigern.  

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige