Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wonneproppen: Einsendeschluss beachten
Die Region Göttingen Wonneproppen: Einsendeschluss beachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 01.03.2019
Wonneproppen-Bilder aus der Aktion 2018 – auch in diesem Jahr werden wieder die niedlichsten Babyfotos gesucht. Quelle: R / pokki - Fotolia.com
Göttingen / Landkreise

Noch bis Freitag, 1. März, 12 Uhr können Eltern Fotos ihrer im Jahr 2018 geborenen Sprösslinge für den aktuellen Wonneproppen-Wettbewerb der Anzeigenzeitung Blick einreichen. Bis Donnerstagnachmittag waren bereits 114 Bilder unter der E-Mail-Adresse leseraktionen@blick-goettingen.de eingegangen.

Voting-Phase vom 7. bis 28. März

Bei der Wonneproppen-Aktion werden jedes Jahr die niedlichsten Babyfotos aus Göttingen und der gesamten Region gesucht. Die eingereichten Fotos werden in einer Online-Bildergalerie auf der Internetseite gturl.de/wonneproppen präsentiert und zudem jeweils einmal im gedruckten Blick veröffentlicht. Jedem Foto ist eine dreistellige Nummer zugeordnet, die beim kommenden Telefon-Voting als Durchwahl fungiert. Denn: Vom 7. bis 28. März können die Leser für ihre persönlichen Lieblingsfotos anrufen und dadurch auf das Ranking Einfluss nehmen (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Preise aus den Mobilnetzen können deutlich abweichen).

Preise zu gewinnen

Die zu wählende Telefonnummer und weitere Informationen zur Abstimmung werden am Mittwoch, 6. März, im Blick sowie auf der genannten Internetseite veröffentlicht. Die Bilder, die am Ende der Voting-Phase die meisten gültigen Anrufe erhalten haben, gewinnen Preise (darunter beispielsweise eine Familien-Jahreskarte für den Erlebnis-Zoo Hannover). Überreicht werden diese am 6. April bei einer Veranstaltung im Toyota-Autohaus DiT Göttingen, dem Hauptsponsor der diesjährigen Wonneproppen-Aktion.

Teilnahmebedingungen, Bildergalerie und weitere Informationen: gturl.de/wonneproppen

Hier geht es direkt zur Galerie 2017/2018

Von Markus Riese

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!