Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kampf- und Pinselkunst in Tai Chi Schule
Die Region Göttingen Kampf- und Pinselkunst in Tai Chi Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 29.01.2018
Die Tai Chi Schule Göttingen bietet einen Workshop mit Yonghui Deistler-Yi an. Quelle: r
Göttingen

Die in Österreich lebende Deistler-Yi studierte in China und in Wien bildende Künste unter anderem bei Friedensreich Hundertwasser. Taiji Quan und Qigong gelten in Ost wie West als berühmte und beliebte Künste für die Gesundheit - Taiji Quan auch für den Aspekt der Kampfkunst. „Ein überaus wichtiger Aspekt ist zudem die Selbstkultivierung, die Entwicklung zu Klugheit, Klarheit, zu Wahrhaftigkeit von Herz und Bewusstsein. In China gelten auch die Kalligraphie und die Tuschemalerei als Mittel der Selbstkultivierung“, teilt die Tai Chi Schule mit.

Bei der Selbstkultivierung gehe es um die Entwicklung innerer Freiheit des Geistes.

Im diesen Workshop werde nicht nur der traditionelle Weg der Tuschmalerei gelehrt, sondern auch die individuellen Ausdrucksarten kennengelernt. Der Kurs sei für Anfängerinnen und Erfahrene geeignet und für alle, die gerne die Grundlagen wiederholen möchten.

Vom 2. bis 4. Februar können Kalligraphie und Tuschemalerei im Rahmen eines Workshops mit Yonghui Deistler-Yi kennen- und gelernt werden. Beginn des Workshops ist am Freitag, 2. Februar, um 18 Uhr, in der Tai Chi Schule Göttingen (Am Leinekanal 4). Der Kostenbeitrag inklusive der Materialien kostet 210 €. Um Anmeldung wird gebeten: angelamenzel@t-online.de

Von Mark Bambey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute vor 65 Jahren, am 30. Januar 1953, haben Marianne und Wolfgang Kohl geheiratet. Die beiden Thüringer, er stammt aus der Rhön, sie aus dem Kyffhäuser, sind über zahlreiche Stationen nach Göttingen gekommen. Kennengelernt hat sich das Paar, das heute eiserne Hochzeit feiert, 1947 nach dem Abitur in der Deutschen Buchhändler Lehranstalt in Leipzig.

29.01.2018

In Südniedersachsen findet das erste „Virtual Sports“-Turnier statt. Im Holocade können Interessierte ab 14 Jahre in die virtuelle Welt eintauchen und sich bei „ Smashbox Arena“ austoben. Gespielt wird am 17. und 18. Februar in den Holocade-Räumen an der Kurzen Straße 2.

29.01.2018

Zwei Dutzend Anhänger des Hinduismus, der drittgrößten Religion der Welt, und einige Gäste haben am 28. Januar „Vasant Panchami“ im Nachbarschaftszentrum Grone gefeiert. Es handelt sich um ein hinduistisches Frühlingsfest, das die Göttin Saraswati ehren soll.

28.01.2018