Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Zwei Brandanschläge auf Autos verübt
Die Region Göttingen Zwei Brandanschläge auf Autos verübt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 28.10.2009
Anzeige

Bei den beiden betroffenen Pkw handelt es sich um einen schwarzen 3er BMW und einen schwarzen Mercedes Kombi. Durch die Flammen wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Sie werden derzeit spurentechnisch untersucht. Der entstandene Gesamtschaden steht noch nicht fest.
Die Brandanschläge werden nach derzeitigen Ermittlungen der Serie von Anschlägen auf Dienstfahrzeuge der Polizei Göttingen,
der Bundespolizei sowie Firmen- und Privatautos durch eine unbekannte linksextremistische Gruppierung zugerechnet, die die Polizei seit Oktober 2006 beschäftigt.
Es handelt sich um den 13. Tatkomplex innerhalb von drei Jahren. Insgesamt wurden bis dato 22 Fahrzeuge entweder erheblich beschädigt oder zerstört. Der entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 400000 Euro, berichtet die Polizei.
Aufgrund der bisherigen Ermittlungen und nach dem Eingang eines Bekennerschreibens im Januar 2008 sind sich die Ermittler des Staatsschutzkommissariats sicher, dass die gesamte Brandanschlagsserie auf das Konto einer unbekannten linksextremistischen Gruppierung geht.

Für Hinweise, die zur Ergreifung und Verurteilung der Täter führen, hat die Polizeidirektion Göttingen eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro ausgesetzt.
Darüber hinaus setzen die Versicherung eines im Göttinger Ostviertel erheblich beschädigten Audi A 6 ebenfalls 5000 Euro und die Stadtwerke Göttingen sowie eine Gebäudeversicherung jeweils 1000 Euro Belohnung für Hinweise aus, die zur Ergreifung der für diese Brandanschläge verantwortlichen Täter führen. Der insgesamtausgelobte Geldbetrag beläuft sich damit auf 12000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/4911013.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zentralcomputer auf dem städtischen Bauhof, der das Göttinger Ampelsystem steuert, ist am Mittwoch, 28. Oktober, ausgefallen, weil eine Baugruppe einen Defekt aufwies. Die Folgen: Die Ampeln schalten zwar noch um, die „Grüne Welle“ funktionierte jedoch nicht mehr und der Verkehr läuft nicht mehr flüssig.

28.10.2009

Auf einer Baustelle an der Landstraße 555 bei Bovenden haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag, 27. Oktober, die Tankverschlüsse von zwei Baggern aufgebrochen und insgesamt rund 480 Liter Kraftstoff abgezapft.

28.10.2009

Eine Gartenhütte brannte am Mittwochvormittag, 28. Oktober, in der Kleingartenkolonie Am Lohgraben in Northeim.

28.10.2009
Anzeige