Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Zwei Kleintransporter gestohlen
Die Region Göttingen Zwei Kleintransporter gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 05.09.2017
Symbolbild Quelle: Arno Bachert - Fotolia
Göttingen/Klein Wiershausen

Vom Fahrbahnrand vor dem Wohnhaus im Hohlweg im Rosdorfer Ortsteil Klein Wiershausen verschwand ein erst in diesem Jahr zugelassener Mercedes Sprinter. In der gleichen Zeit wurde in Göttingen ein roter Sprinter gestohlen. Das ein Jahr alte Fahrzeug war vor einen Wohnhaus in der Londonstraße auf dem Holtenser Berg abgestellt worden. In beiden Fahrzeugen mit Göttinger Kennzeichen befanden sich jeweils hochwertige Werkzeuge einer Installationsfirma, teilt die Göttinger Polizei weiter mit.

    In der Dransfelder Straße in Groß Ellershausen versuchten unbekannte Täter außerdem, einen weiteren Transporter zu stehlen. Die Ermittler schließen einen Zusammenhang mit den anderen Taten nicht aus. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0551/491-2115.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Großbrand auf der alten Anlage vor einem Jahr will Göttingen ein ganz neues Kompostwerk bauen. Es soll effektiver und moderner sein. Und es soll künftig auch Biomüll aus dem Landkreis Göttingen verarbeiten. 11,2 Millionen Euro wollen die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) investieren.

08.09.2017
Göttingen Einbruch in Wohnhaus - Schmuck und Bargeld erbeutet

Unbekannte sind am Montag in ein Wohnhaus am Holundersteg in Nikolausberg eingebrochen. Die Diebe drangen durch ein Fenster ein, durchsuchten die Räume und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Schmuck und Bargeld. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

05.09.2017
Göttingen Überfall in Göttinger Innenstadt - 54-Jährigem Geldscheine entrissen

Ein 54-jähriger Bovender ist am Sonntagabend in der Göttinger Innenstadt überfallen worden. Als er nach dem Geldabholen ein Bankgebäude verließ, entriss ihm auf der Weender Straße ein Unbekannter die Scheine und flüchtete zu Fuß in Richtung Jacobikirche. Der Mann blieb unverletzt.

05.09.2017