Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gestohlene Audi auf Autobahn gestoppt
Die Region Göttingen Gestohlene Audi auf Autobahn gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.01.2017
Gestohlener Audi A4 Quelle: Polizei
Anzeige
Göttingen/Bautzen

Zivilfahndern der Polizeidirektion Görlitz fiel am Freitag gegen 5.45 Uhr ein weißer Audi A5 mit Göttinger Kennzeichen auf, der in Richtung Landesgrenze unterwegs war. Bei dem Versuch, den Wagen zur Kontrolle auf einen Parkplatz zu lotsen, versuchte der junge Fahrer zu entkommen. Nach kurzer Verfolgung setzten sich Polizisten mit ihrem Auto vor den flüchtenden Audifahrer und verlangsamten. Dabei prallte er auf das Heck des Polizeiautos, beide Autos gerieten in die Mittelleitplanke und kamen schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Polizei entstand bei dem gestohlenen Audi Totalschaden.

Quelle: Polizei

Im Anschluss an die Kollision bildete sich im morgendlichen Reiseverkehr ein Rückstau. Hier entdeckten die Fahnder einen weiteren Audi mit Göttinger Kennzeichen. Auch hier ergab eine Kontrolle, dass der graue A 4 wenige Stunden zuvor in Göttingen entwendet worden war. Zum Zeitpunkt der Festnahme hatten die rechtmäßigen Eigentümer den Diebstahl der Fahrzeuge gerade erst bemerkt.

Beide mutmaßlichen Diebe wurden vorläufig festgenommen. Die Feststellung ihrer Identität gestaltete sich zunächst schwierig, sie sollen 19 und 20 Jahre alt sein. Beide Täter standen zum Zeitpunkt der Festnahme unter Drogeneinfluss. Die weiteren Ermittlungen führen die Sonderkommission KFZ zusammen mit der Göttinger Kriminalpolizei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne ersichtlichen Grund hat nach derzeitigen Erkenntnissen ein unbekannter Mann in der Nacht zu Sonntag in der Weender Landstraße einen 24-jährigen Göttinger mit einer vollen Bierflasche ins Gesicht geschlagen und dabei nicht unerheblich verletzt. Nach dem Angriff ging der junge Mann zu Boden.

23.01.2017
Göttingen SPD kritisiert „Schnellschuss“ - Weiter Streit um Fünf-Euro-Ticket

Mit deutlichen Worten weist die SPD-Kreistagsfraktion die Kritik der CDU-Fraktion am Kurs von Landrat Bernhard Reuter (SPD) beim Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel zurück. Das von Reuter im Wahlkampf versprochene Fünf-Euro-Ticket sei nicht in Sicht, hatte CDU-Fraktionschef Harald Noack bemängelt.

26.01.2017

Bahi Abouhassan, Schüler am Göttinger Otto-Hahn-Gymnasium (OHG), hat sich für die nächste Runde der 28. Internationalen Biologie-Olympiade (IBO) qualifiziert.

25.01.2017
Anzeige