Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Große Party in der Innenstadt
Die Region Göttingen Große Party in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 24.09.2017
Diese sechs jungen Frauen bewerben sich um die Nachfolge von Jasmin Grube als Göttinger Gänseliesel. Quelle: Markus Riese
Anzeige
Göttingen

Traditionell am letzten Sonntag im September steigt in der Göttinger Innenstadt das Gänseliesel-Fest – so auch am Sonntag, 24. September. Viele Geschäfte öffnen ab 13 Uhr; die Veranstalter haben zudem ein vielfältiges Musik- und Showprogramm zusammengestellt. Zu den Höhepunkten gehören die Auftritte von Christiane Eiben, Sascha Münnich und Gitarrist Markus Gahlen ab 17 Uhr – und natürlich die beiden Gänseliesel-Wahlen.

Nachfolgerin für Gänseliesel Jasmin Grube gesucht

Sechs junge Frauen aus Göttingen und der Region haben sich für das Finale der Gänseliesel-Wahl qualifiziert. Sie werden ab 18.30 Uhr auf der Bühne an der Johanniskirche stehen und sich dem Publikum präsentieren. Eine siebenköpfige Jury um Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) entscheidet, wer die Nachfolgerin von Jasmin Grube werden soll. Weiterhin werden zwei Stellvertreterinnen gewählt. Die Siegerin der Wahl darf die Stadt Göttingen ein Jahr lang als Gänseliesel repräsentieren. Um zu den Terminen zu kommen, erhält die Gewinnerin eine Jahresmitgliedschaft bei Your Car mit einem monatlichen Guthaben, ein Jahresabo der Göttinger Verkehrsbetriebe und ein Gänseliesel-Fahrrad von Marcobike.

Volles Programm, auch in den Seitenstraßen: Das Gänseliesel-Fest zieht regelmäßig Zehntausende Besucher an. Quelle: Maren Iben

Neben dem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr können sich die Besucher auch in diesem Jahr wieder auf ein umfangreiches Seitenstraßenprogramm freuen, für dessen Zusammenstellung vor allem Klaus Faber verantwortlich zeichnet. So tanzen unter anderen Hip-Hopper, Cheerleader und Squaredancer durch die Straßen der City. Ab 11 Uhr kommen Flohmarkt-Fans am Wochenmarkt auf ihre Kosten; auf dem Wilhelmsplatz soll es auch wieder einen Schnäppchenmarkt geben. Das Programm auf der Hauptbühne beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr. Danach folgen verschiedene Show-Acts und Vorführungen sowie die Mini-Gänseliesel-Wahl (13.30 Uhr), für die sich 15 Mädchen aus Stadt und Region angemeldet haben. Offiziell eröffnet wird das Fest um 13 Uhr durch Philipp Bremer vom Veranstalter Pro City. Auch das Tageblatt hält in seiner Innenstadt-Geschäftsstelle (Weender Straße 44) zum Gänseliesel-Fest einige Bonbons bereit: An einem Glücksrad können Rabatte für ausgewählte Produkte erdreht werden. Im Obergeschoss können Kinder zwischen drei und acht Jahren Turnbeutel bemalen. Und im „GT Media Store“ gibt es spezielle iPad-Angebote für Abonnenten und Neu-Leser.

Kulinarische Besonderheiten abseits des Mainstreams

Integriert in das Gänseliesel-Fest ist auch in diesem Jahr wieder die „Göttinger Genuss Meile“, die von der Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) organisiert wird. Anbieter aus der Region tischen hier kulinarische Spezialitäten auf, die sich von üblichen Angeboten auf Stadtfesten bewusst abheben. Die Pagoden der „Göttinger Genuss Meile“ werden auch schon am Sonnabend geöffnet sein.

Und wie sieht es mit dem Thema Sicherheit aus? „Wir haben im Rahmen des erarbeiteten SIcherheitskonzeptes klare Handlungsempfehlungen erhalten, die wir auch umsetzen werden“, erklärt Pro-City-Geschäftsführerin Frederike Breyer. Die Weender Straße etwa wird demnach an den Zufahrten am Kornmarkt und am Carré mit jeweils zwei kleineren Lastwagen blockiert. „Eine Poller-Lösung wäre hier nicht möglich, da wir in einem Notfall innerhalb von zwei Minuten die Zufahrtswege für Rettungsfahrzeuge freigeben müssen“, so Breyer weiter. Die Sicherheit der Fest-Besucher habe natürlich oberste Priorität.

Wollen das neue Gänseliesel werden (v.l.): Stephanie Giro, Stella Schröder, Jennifer Deutsch, Wiebke Alfei, Tabea Raad und Sarah Schmidt. Quelle: Markus Riese

Das vollständige Programm, Näheres zu den sechs Gänseliesel-Finalistinnen und weitere Infos liefert die Internetseite gaenseliesel-fest.de. Am Sonntag wird das Tageblatt auf goettinger-tageblatt.de in Form einer Bildergalerie vom Gänseliesel-Fest berichten, die im Laufe des Tages mehrfach aktualisiert wird.

Von Markus Riese und Maren Iben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Schlussphase des Bundestagswahlkampfs wird das Universitätsklinikum zum Wahlkampfthema. Der Göttinger Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin (Grüne) wirft der CDU Planlosigkeit vor, CDU-Landtagskandidat Ludwig Theuvsen spricht von rot-grünem Chaos.

22.09.2017

Das Büro Gerber Architekten aus Dortmund und das Büro Abdelkader Architekten aus Münster haben den Planungswettbewerb für das Projekt „Wohnen am Nikolausberger Weg“ gewonnen. Am Donnerstag hat die Göttinger Wohnungsgenossenschaft die Pläne vorgestellt.

24.09.2017

Veranstaltungstipps für Göttingen und die Region am Freitag, 22. September. Hier eine Auswahl der Redaktion.

21.09.2017
Anzeige