Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Leonard singt im Göttinger „Kauf Park“
Die Region Göttingen Leonard singt im Göttinger „Kauf Park“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 25.09.2018
Schlagersänger Leonard im Göttinger „Kauf Park“ Quelle: Markus Riese
Göttingen

Der gut gelaunte Entertainer erzählte zwischen den Titeln mit viel Charme und Humor einiges zu den Entstehungsgeschichten seiner Lieder. Neben dem Titelsong der CD bot er insgesamt drei weitere Stücke dar, darunter eine Ballade. Im Gespräch mit Moderator Jens Seidler gab Leonard außerdem Einblicke in seinen aktuellen Terminkalender. So war er zuletzt mehrfach in TV-Sendungen wie dem „ZDF-Fernsehgarten“ oder „Immer wieder sonntags“ zu Gast. Auch bei den „Montagsmalern“ sei er kürzlich gewesen.

Vier Titel für die Fans: Leonard im „Kauf Park“. Quelle: Markus Riese

Nach dem Kurzauftritt gab es für die Fans noch jede Menge Autogramme – und kostenlose Poster für diejenigen, die die neue CD am Merchandising-Stand gleich erwarben.

Einmal auch in den deutschen Charts

Leonard war bislang mit fünf seiner mehr als 25 Alben in den Schweizer Charts vertreten; mit der Single „Ein kleines Lied“ schaffte er es 1996 auch bis auf Platz 91 der deutschen Charts, in denen er sich sechs Wochen lang halten konnte.

Das Publikum feiert den sympathischen Schweizer. Quelle: Markus Riese

Die neue Doppel-CD enthält 14 gesungene und 13 instrumentale Titel. Letzere sind vornehmlich Karaoke-Versionen von früheren Leonard-Songs. Fans hätten ihn immer wieder darum gebeten, auch mal Instrumental-Versionen seiner Songs zu veröffentlichen. „Da ist dann mein Geschrei nicht mit dabei“, witzelte er.

Nach dem Auftritt schreibt Leonard noch viele Autogramme für die Besucher. Quelle: Markus Riese

Von Markus Riese

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 41-jähriger Autohändler aus Adelebsen muss wegen Betruges mit Autorabatten für viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof hat die Revision des Autohändlers gegen ein Urteil des Landgerichts Göttingen verworfen.

01.10.2018

Seit vielen Monaten bemühen sich linke Gruppen in Göttingen, das Institut für Demokratieforschung in die Nähe des Verfassungsschutzes zu rücken. Jetzt hat sich ein Zusammenschluss formiert, der den Institutsmitarbeitern flächendeckend Hausverbot erteilt.

25.09.2018

Die Deutsche Bahn hat für den Bahnhof Göttingen vorübergehende Änderungen im Fahrplan der ICE- und Regionalexpress-Züge bekannt gegeben. Auf goettinger-tageblatt.de finden Sie die Änderungen in der Übersicht.

25.09.2018