Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden 7. Lauf zur Kartslalom-Meisterschaft
Die Region Hann Münden 7. Lauf zur Kartslalom-Meisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 29.05.2018
Das Kart-Team des ADAC-Ortsclubs Fuldatal. Quelle: r
Anzeige
Hann. Münden

Gegen 9.30 Uhr sollen die ersten Fahrer der Klasse 1 (7 bis 9 Jahre) auf Vereinsgelände RC-Car-Team Münden, Weserpark 6, in Hann. Münden an den Start gehen. Klasse 2 (10 bis 11 Jahre) folgt im Anschluss. Nach den ersten Siegerehrungen starten ab 12.30 Uhr die älteren Fahrer in den Klassen 3 bis 5. Danach gibt es weitere Siegerehrungen in den Klassen und für die „Beste Dame“, den Tagesschnellsten und für die beste Mannschaft.

Der ADAC-Ortsclub Fuldatal erwartet für den Meisterschaftslauf rund 150 Starter aus ganz Hessen und Thüringen.

Der Ortsclub Fuldatal wurde 1968 gegründet. Die Hoffnung des kleinen Vereins mit derzeit knapp 70 Mitgliedern ruht auf der vor zwei Jahren gegründeten Kart-Gruppe. Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 trainieren regelmäßig auf der Landebahn des alten Flugplatzes Calden. Nach Angaben des Vereins sind die besten Fahrer bereits auf Bundesebene aktiv. Der Verein präsentiert sich außer auf seiner Internetseite auf auf Instagram.

Beim Kartslalom handelt es sich um die Breitensportvariante des Kartsports. Er gilt als Einsteiger-Motorsport. Dabei Fahren die Pilote mit Karts mit Viertaktmotoren auf einem mit Pylonen abgesteckten Kurs gegen die Zeit gefahren. Dabei ist immer nur ein Fahrer auf der Strecke.

Von Michael Brakemeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hann Münden 51-Jähriger Mitarbeiter bei Feuer schwer verletzt - Brand und Explosion in Lackiererei

In einem Lackierfachbetrieb an der Veckerhäger Straße (B 80) in Hann. Münden ist am Montagmittag ein Mitarbeiter schwer verletzt worden. Das Unglück ereignete sich in einer Lackierkabine.

28.05.2018

15 Jahre nach der spektakulären Entdeckung des großen Römerlagers bei Hedemünden liegt der Großteil der vermuteten historischen Schätze weiterhin im Boden. Bisher seien erst fünf Prozent der Fläche untersucht worden.

26.05.2018

Auf dem Parkplatz Tanzwerder in Hann. Münden hat ein Unbekannter zwischen Mittwoch- und Donnerstagnachmittag, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen weißen Renault beschädigt.

25.05.2018
Anzeige