Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden 84 Gruppen im Wettstreit
Die Region Hann Münden 84 Gruppen im Wettstreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 30.05.2018
Knoten binden: Auch das müssen die Mitglieder der Jugendfeuerwehren können, wenn sie in Wiershausen gegeneinander antreten – wie hier bei den Bovender Gemeindewettkämpfen. Quelle: Peter Heller
Wiershausen

Die Wettkämpfe beginnen am Sonntag, 3. Juni, um 9 Uhr. Am Sportplatz von Wiershausen müssen die Gruppen einen sogenannten Löschangriff fehlerfrei meistern. In der Straße „Auf dem Kneipe“ müssen sie darüber hinaus einen Hindernislauf absolvieren. Freiwillig können die Gruppen außerdem an einer Sonderwertung teilnehmen. Dabei müssen sie unter anderem Fragen zur Ersten Hilfe und zur Feuerwehrtechnik beantworten – und sie müssen Rettungsknoten legen. Die Siegerehrung ist gegen 17 Uhr am Sportplatz geplant. Die Wettbewerbsbedingungen sind für ganz Niedersachsen einheitlich festgelegt. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Jugendfeuerwehr im Alter von 10 bis 18 Jahren. Parallel zu den Wettkämpfen organisiert die Jugendfeuerwehr Wiershausen für die teilnehmenden Jugendfeuerwehren „Spiele ohne Grenzen“ mit hohem Spaßfaktor.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine „Verkettung unglücklicher Umstände“ hat der Polizei zufolge das Feuer am Montag in einer Autolackiererei in Hann. Münden ausgelöst. Bei dem Brand wurde der Inhaber schwer verletzt.

29.05.2018

Ein Kartslalom-Rennen veranstaltet der ADAC-Ortsclub Fuldatal am Donnerstag, 31. Mai. Es ist der siebte Lauf in der Region Nord zur Kartslalom-Meisterschaft des ADAC Hessen-Thüringen.

29.05.2018
Hann Münden 51-Jähriger Mitarbeiter bei Feuer schwer verletzt - Brand und Explosion in Lackiererei

In einem Lackierfachbetrieb an der Veckerhäger Straße (B 80) in Hann. Münden ist am Montagmittag ein Mitarbeiter schwer verletzt worden. Das Unglück ereignete sich in einer Lackierkabine.

28.05.2018