Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden 87-Jähriger „verwirrt“ am Steuer
Die Region Hann Münden 87-Jähriger „verwirrt“ am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 07.11.2018
Polizei stoppt Senior. Quelle: Arno Bachert/Fotolia
Hann. Münden

Einen 87-jährigen Autofahrer hat die Polizei in Hann. Münden aus dem Verkehr gezogen. Wie die Pressestelle mitteilt, war der Senior am Dienstag gegen 18.10 Uhr auf der Bundesstraße 3 von Kassel in Richtung Hann. Münden unterwegs. Eine Funkstreife der Polizei Hann. Münden stoppt den Fahrer in Höhe der Bonaforther Schleuse. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Senior laut Polizei während seiner Fahrt von Wilhelmshausen im Landkreis Kassel in Richtung Hann. Münden aus noch ungeklärter Ursache wiederholt mit seinem Auto auffallend langsam und sehr weit rechts und auch nach links in Richtung Fahrbahnmitte gefahren sein.

Führerschein des 87-Jährigen sicher gestellt

Entgegenkommende Fahrzeuge hatten dem Wagen ausweichen müssen, um einen Unfall zu vermeiden, teilten Zeugen der Polizei mit. Die Funkstreife fuhr dem beschriebenen PKW daraufhin mit eingeschaltetem Blaulicht entgegen, um ihn zu stoppen. Dabei kam es bei geringer Geschwindigkeit zu einer leichten seitlichen Berührung beider Fahrzeuge. Während der anschließenden Kontrolle machte der 87-Jährige einen, so die Polizei, „verwirrten, desorientierten Eindruck“. Der Führerschein des Kasselers wurde beschlagnahmt. Ein Rettungswagen brachte den Senior anschließend in ein Krankenhaus nach Kassel. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt, verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3.500 Euro.

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hann Münden Nachhaltigkeitskonzept des Jahres - Biohotel Flux auf Busche Gala gekürt

Auf der 21. Busche Gala in Berlin hat die Jury das Flux Biohotel im Werratal zum Nachhaltigkeitskonzept des Jahres 2019 gekürt.

06.11.2018

Zwei unbekannte Männer haben bei einem Trickdiebstahl in einem Mündener Supermarkt mehrere hundert Euro erbeutet. Die Täter seien arbeitsteilig vorgegangen, erklärt die Polizei.

05.11.2018

Ein 13-jähriger Junge ist in Hann. Münden mit seinem Fahrrad gestürzt. Grund war die Kollision mit einem PKW. Die Fahrerin fuhr, nachdem sie sich nach dem Befinden des Kindes erkundigt hatte, weiter.

05.11.2018