Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Schlafsäcke und Hygienesets für Obdachlose
Die Region Hann Münden Schlafsäcke und Hygienesets für Obdachlose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 29.11.2018
Unterstützen obdachlose Menschen, hier in Hann. Münden (v.l.): Anna-Werner Parker, Elke Unckenbold, Sabine Soldan, Sarah Huschenbett und Hans-Georg Kletetzka, Denis Coulibaly und Eberhard Waltert und Nils Borcherding. Quelle: r
Göttingen

Auch im Jahr seines 130-jährigen Bestehens verteilt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Schlafsäcke und Hygienesets an Obdachlose – so auch am Donnerstag, 29. November, in Göttingen. Bei der bundesweiten Aktion „Kältehilfe“ wurden in diesem Jahr mehr als 2500 Schlafsäcke verteilt. „Mehr als 50 000 Menschen in Deutschland leben dauerhaft auf der Straße. In den Notunterkünften gibt es vor allem in der kalten Jahreszeit nicht genug Plätze für alle Bedürftigen“, erläuterte ASB-Bundesgeschäftsführer Ulrich Bauch die Aktion. „Schnell und pragmatisch helfen, das war schon vor 130 Jahren unser Ansinnen, und so wollen wir auch heute helfen“, so Bauch weiter.

Hilfe aus Stadt und Land

In Göttingen beteiligte sich der Kreisverband „Göttingen-Stadt“ an der Aktion „Kältehilfe“; 40 Schlafsäcke und Hygienesets sowie Jacken aus alten Beständen wurden für Obdachlose im Stadtgebiet bereitgestellt. „Hier geht es um unsere Kernkompetenz: Menschen in Not zu helfen“, begründete Dirk Rosenplänter, Vorsitzender des ASB „Göttingen-Stadt“, die Initiative. Die verteilten Schlafsäcke seien besonders strapazierfähig und für die Menschen gedacht, die im Freien übernachten müssten. Die Hygienesets enthielten unter anderem Zahnbürsten, Zahnpasta und Shampoo.

Die Verteilung der Schlafsäcke und der Sets oblag allerdings nicht dem ASB selbst. Diese Aufgabe sei von der Göttinger Straßensozialarbeit (Straso) übernommen worden, erklärte Pia Zojer, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit. Die Straso kümmert sich um Obdachlose und von Obdachlosigkeit bedrohte Bürger. Außerdem können Obdachlose dort sich selbst und ihre Kleidung waschen. Darüber hinaus bietet die Einrichtung den Bedürftigen Mahlzeiten an. Die Straso wird vom Diakonieverband des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Göttingen getragen und von der Stadt Göttingen unterstützt.

ASB zählt 1,3 Millionen Mitglieder

Der ASB ist eine konfessionell und parteipolitisch unabhängige Hilfsorganisation. Seine 1,3 Millionen Mitglieder sind in 205 Regional-, Kreis- und Ortsverbänden tätig. Er beschäftigt rund 40 000 hauptamtliche und mehr als 20 000 ehrenamtliche Mitarbeiter. Der Ortsverband „Göttingen-Stadt“ ist rein ehrenamtlich organisiert und in den Bereich Katastrophenschutz, Erste-Hilfe-Ausbildung, Sanitätsdienst, Besuchshundedienst und Jugendarbeit aktiv.

Die Aktion „Kältehilfe“ in Hann. Münden

Auch der ASB-Kreisverband „Göttingen-Land“ in Hann. Münden beteiligte sich an der Aktion „Kältehilfe“. Nils Borcherding, Geschäftsführer des ASB-Kreisverbandes: „Mit den Schlafsäcken und Hygienesets hoffen wir, die prekäre Lage von Obdachlosen vorerst etwas entspannen zu können.“ Am Dienstag, 27. November, wurden die Schlafsäcke mit den dazugehörigen Sets an Vertreter von Hilfsorganisationen überreicht, welche die Verteilung in der Region übernehmen. Darunter waren der Verein Mündener Hilfe, der einen Tagestreff für Obdachlose an der Schmiedestraße 11 anbietet, das Diakonische Werk der Region Kassel, die Außenstelle des Göttinger Jobcenters in Hann. Münden, die Fachberatungsstelle Wohnen, der Tagestreff Kanapee in Hofgeismar sowie der Mittagstisch St. Michael in Göttingen.

 

Von Max Brasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hann Münden Künstlerhaus Hann. Münden - Künstler stellen neuen Kalender vor

Auch in diesem Jahr haben sich Künstler aus Hann. Münden und Göttingen zusammengeschlossen, um ihre Bilder in einem „Kunstpassagen-Kalender“ zu präsentieren. Eine Ausstellung soll ihn vorstellen.

29.11.2018

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg: Am Sonnabend, 1. Dezember, von 10 bis 20 Uhr und Sonntag, 2. Dezember, von 10 Uhr bis 18 Uhr soll die Vergangenheit im Tierpark Sababurg wieder aufleben.

28.11.2018
Hann Münden Schwerer Unfall bei Münden - Drei Insassen schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall auf Kohlenstraße sind drei Personen schwer verletzt worden. Die Polizei versucht herauszufinden, welcher der Insassen am Steuer saß.

26.11.2018