Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Einbrüche in Einfamilienhäuser in Scheden
Die Region Hann Münden Einbrüche in Einfamilienhäuser in Scheden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 26.11.2018
Unbekannte drangen in Scheden in zwei Einfamilienhäuser ein (Symbolfoto). Quelle: picture alliance / Silas Stein/d
Scheden

Unbekannte sind am vergangenen Freitag in zwei Einfamilienhäuser an der Quantzstraße in Scheden eingebrochen. Die Polizei sucht nun die Täter.

Die Einbrüche sollen zwischen 15.30 Uhr und 20.30 Uhr erfolgt sein. Im ersten Haus seien die Täter durch ein zuvor aufgebrochenes Fenster ins Haus eingedrungen – hätten dann aber bemerkt, dass sich Bewohner im Haus befinden und sind gleich wieder verschwunden. Im zweiten Haus war hingegen niemand zu Hause. Hier durchsuchten die Täter alle Räume nach Diebesgut und nahmen Schmuck und Bargeld mit.

Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen erbittet die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541 / 9510.

Von Markus Riese

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hann Münden Tankstelle in Hedemünden - Zigaretten und Bargeld gestohlen

30 Stangen Zigaretten und Bargeld in unbekannter Höhe haben Einbrecher in der Nacht zum Montag in einer Tankstelle in Hedemünden erbeutet.

26.11.2018

Zum Teil schwer verletzt, aber lebend, haben drei Beteiligte einen Horror-Crash in Hann. Münden überstanden. An dem völlig demolierten BMW der Oberklasse entstand ein Schaden in Höhe von etwa 80 000 Euro.  

25.11.2018

Öleinsatz auf der Werra: In Hann. Münden hat ein Gastronom Fett über die Kanalisation in den Fluss entsorgt. Die Feuerwehr musste Öl-Sperren einrichten. Die Polizei ermittelt.  

25.11.2018