Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Fußgänger angegriffen und ausgeraubt
Die Region Hann Münden Fußgänger angegriffen und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 26.09.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Hann. Münden

Auf der Langen Straße in Hann. Münden ist am Montagabend gegen 23.30 Uhr ein 30 Jahre alter Fußgänger von mehreren Männern angegriffen und beraubt worden. Bei den Tätern könnte es sich um Jugendliche oder Heranwachsende gehandelt haben.

Ersten Ermittlungen und den Angaben des Überfallenen zufolge näherten sich die drei Unbekannten dem Mann von hinten, umzingelten ihn anschließend und forderten die Herausgabe von Handy und Geld. Als der 30-Jährige dies verweigerte, wurde er von einem Täter attackiert. Hierbei fiel das Handy des Bedrohten zu Boden. Einer der Täter hob es auf und nahm es an sich.

Durch die Hilferufe des Angegriffenen wurde ein 35-jähriger Passant auf die Situation aufmerksam. Als er zu Hilfe eilte, ließ die Gruppe von ihrem Opfer ab und lief in Richtung Rosenstraße davon. Der 30-Jährige blieb unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die Polizei schätzt den Wert des erbeuteten Smartphones auf rund 200 Euro.

Jetzt bittet die Polizei um Hinweise möglicher Zeugen. Die Täter sollen dunkle Kapuzenpullis getragen und Deutsch gesprochen haben. Der exakte Tatort liegt zwischen den Einmündungen Kirchplatz/Kirchstraße und Rosenstraße.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Weißkopfseeadler Baby ist wieder da. Der Hinweis eines Tierparkbesuchers brachte Falkner Rainer Cremer auf die Spur des Adlers.

28.09.2017

Kostenlose Bustickets für Schüler, Unterricht erst ab 9 Uhr und eine schönere Schule. Das wünschen sich Jugendliche von Politikern, auch von den ganz großen wie die Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD). Am Donnerstag hat sie den Bürgertreff Münden besucht.

24.09.2017
Hann Münden Bauernmarkt Hann. Münden - Lokale Wirtschaft stellt sich vor

Mit rund 90 Ständen stellen sich Direktvermarkter, Händler, Handwerker, Kunsthandwerker und Naturschutzverbände auf dem Herbst- und Bauernmarkt in Hann. Münden am Sonntag, 24. September, vor. Der Markt dient als Forum für regionale Direktvermarktung und hat von 11 und 19 Uhr geöffnet.

20.09.2017
Anzeige