Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Gebäude sollen überprüft werden
Die Region Hann Münden Gebäude sollen überprüft werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 21.05.2018
Quelle: GT
Anzeige
Hann. Münden

„Hier zu hat es innerhalb des Kirchenkreises sowie den einzelnen Regionen bereits Gespräche gegeben“, sagte Christine Meyer, die beim Kirchenkreisamt Göttingen-Münden für die Verwaltung des Kirchenkreistages Münden zuständig ist. Bei der Bewertung der Gebäude sollen unter anderem der bauliche und energetische Zustand begutachtet werden. Zudem werden die Gebäude auf ihre Räume und deren Funktionalität hin überprüft. „Ein Kriterium wird auch sein, wie oft die Räume tatsächlich genutzt werden“, sagte Meyer. Des Weiteren seien zu diesem Thema auch noch mal Gespräche mit den Betroffenen geplant. Die Erstellung des Bedarfsplans erfolge, weil der Kirchenkreis sich mit der Frage beschäftigen müsse, wie er sich für die Zukunft besser aufstellen könne. „Unter anderem werden die Gelder, die wir zur Verfügung haben weniger“, erklärte Meyer.

Zusammenschluss mit Göttingen?

Ein weiteres großes Thema war die Zukunft des Kirchenkreises, hier hatte es kürzlich ein Gespräch mit Vertretern der hannoverschen Landeskirche gegeben. Die wichtigsten Fragen sind hierbei laut Meyer, wie der Kirchenkreis seine Zukunft sieht und wie er sich dafür aufstellen möchte. „Bei dem Gespräch in Hannover wurden unter anderem darüber gesprochen, wo die Landeskirche Probleme sieht und welche Empfehlungen sie dem Kirchenkreis geben“, sagte Meyer. Eine Frage, die dabei innerhalb des Kirchenkreises beantwortet werden muss, ob er selbstständig bleiben möchte oder ein Zusammenschluss mit Göttingen eine Möglichkeit wäre. „Hierfür gibt es noch keinen genauen Zeitplan, sodass in Ruhe entscheiden werden kann, wie es weitergehen soll“, erklärte Meyer. Wenn die Entscheidung für einen Zusammenschluss mit Göttingen falle, müssten dann weitere Gespräche gemeinsam mit den Göttingern über die Ausgestaltung des Zusammenschlusses geführt werden.

Während der Sitzung wurde ebenfalls besprochen, dass die neugewählten Kirchenvorstände erneut eine finanzielle Unterstützung aus dem Ehrenamtsfond für Fortbildungen bekommen sollen. „Wir haben uns dazu entschieden, damit die Kirchenvorsteher ihre Arbeit auch mit dem nötigen Hintergrundwissen machen können. Denn sie tragen eine große Verantwortung“, erklärte Meyer.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hann Münden Auffahrunfall mit drei Lastwagen - Zwei Lkw-Fahrer bei Unfall auf A7 verletzt

Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 7 sind am Dienstagnachmittag zwei LKW-Fahrer leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Der Unfall ereignete sich zwischen Lutterberg und Kassel. Die Fahrbahn Richtung Kassel war zeitweise voll gesperrt.

17.05.2018
Hann Münden Feuer nach Knallgeräuschen - Brand im Mündener Wald

Bei der aktuellen warmen und trockenen Witterung hat es in der Region den ersten kleinen Waldbrand gegeben. Im Wald nahe der Straße An der Rehbocksweide in Höhe Ebereschenring hatten sich am Sonntagabend drei Brandstellen entwickelt. Die Feuerwehr löschte die Brände.

17.05.2018
Hann Münden Brand auf der A7 bei Hedemünden - Katze aus brennendem Auto gerettet

Gerade noch rechtzeitig hat sich ein Autofahrer mitsamt seiner Katze aus dem brennenden Auto gerettet. Der Wagen war am frühen Sonntagnachmittag auf der A7 kurz hinter der Anschlussstelle Hedemünden in Brand geraten.

13.05.2018
Anzeige