Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Fremdenverkehrsbeitrag stößt auf Widerstand
Die Region Hann Münden Fremdenverkehrsbeitrag stößt auf Widerstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 21.10.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hann. Münden

„Das Telefon läuft heiß“, sagt Christiane Langlotz, Zweite Vorsitzende des Vereins Pro Tourist, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, gegen den Fremdenverkehrsbeitrag vorzugehen und bereits alternative Finanzierungsvorschläge für den Tourismus unterbreitet hat. „Die Unternehmer sind verunsichert. Es wurden Berufsgruppen angeschrieben, die bislang die Augen vor dieser neuen Belastung geschlossen haben.“ Man befürchte eine Abwanderung von Unternehmen, Schließung von Geschäften und die Erschwerung von Neuansiedlungen. „Außerdem müssen die Kosten ja irgendwie umgelegt werden. Alles in Hann. Münden wird also teurer werden. Im Endeffekt trägt der einzelne Bürger dann die Belastung.“

Alle betroffenen Unternehmer, aber auch jeder Bürger hat die Chance, sich am Donnerstag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Café Aegidius über den Fremdenverkehrsbeitrag und wie man sich dagegen wehren kann zu informieren. Anwesend ist neben den Vorstandsmitgliedern des Vereins Pro Tourist auch Hannes Joachim Synofzik, Fachanwalt für Verwaltungsrecht. sw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hann Münden Kreis-Finanzausschuss - Umbau schneller als geplant

Der Umbau des ehemaligen Mündener Vereinskrankenhauses in eine Flüchtlingsunterkunft steht auf der Tagesordnung des Finanzausschusses des Landkreises Göttingen am Dienstag, 18. Oktober. Die Bauphasen 2 und 3 des Umbaus sollen vorgezogen werden, dafür sind zusätzliche Ausgaben notwendig.

17.10.2016

Das Mündener Amtsgericht hat die juristische Auseinandersetzung zwischen dem ehemaligen Grünen-Vorstandsmitglied Martin Bretzler und dem jetzigen Grünen-Vorstand Hartmut Teichmann wegen strittiger Äußerungen Teichmanns beendet. Bretzler unterlag, Teichmann obsiegte.

20.10.2016

Der Fahrer eines Wohnmobils aus Schweden ist am Freitag gegen 18.15 Uhr auf der B 496 zwischen Lutterberg und Hann. Münden von der Fahrbahn abgekommen und einen Abhang hinabgestürzt. Nach etwa 20 Metern kam das Wohnmobil in dem steilen, bewaldeten Gebiet zum Stehen. Der Mann wurde schwer verletzt.

19.10.2016
Anzeige