Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Die Nachbarn als Retter
Die Region Hann Münden Die Nachbarn als Retter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 16.03.2017
Quelle: Feuerwehr Hann. Münden
Anzeige
Hann. Münden

Gegen 23.30 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Beim Eintreffen der  Wehren schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern. Durch entschlossenes Eingreifen von Anwohner konnten eine 76 Jahre alte Frau mit einer Leiter aus einem Fenster gerettet werden. Den Ersthelfern gelang es außerdem, die Wohnungstür zu öffnen und eine 37-jährige Mieterin aus der bereits brennenden Wohnung zu holen. Sie musste mit schweren Verbrennungen in die Uniklinik nach Göttingen gebracht werden.

Wohnungsbrand in Hann. Münden

Die 76-jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in einem Krankenhaus in Kassel behandelt. Trotz des zweieinhalbstündigen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Hann. Münden und der Orstwehren aus Gimte und Volksmarshausen brannte die Wohnung vollständig aus. Aktuell ist das Gebäude unbewohnbar. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige