Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Ausstellung informiert über Schutzrechte
Die Region Hann Münden Ausstellung informiert über Schutzrechte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 01.12.2018
Die Wanderausstellung soll über sexuelle Gewalt und Schutzrechte informieren. Quelle: dpa
Hann. Münden

In der Wanderausstellung „ECHT KRASS! Wo hört der Spaß auf? Jugendliche und sexuelle Gewalt – Interaktiver Präventionsparcours für Schule und Jugendhilfe“ können sich Jugendliche im Januar über sexuelle Gewalt und Schutzrechte informieren.

Die vom Kieler PETZE-Institut für Gewaltprävention konzipierte Ausstellung richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren (ab 8. Klasse). Ziel sei es, sie für sexuelle Grenzverletzungen zu sensibilisieren und darin zu stärken, sich zu wehren und Hilfe zu holen, teilt der Landkreis Göttingen mit.

Kreisrat Marcel Riethig und Hann. Mündens Bürgermeister Harald Wegener eröffnen die Ausstellung am Mittwoch, 9. Januar, im Geschwister-Scholl-Haus, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 4. Schulklassen können sie am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9., Freitag, 11., und Dienstag und Mittwoch, 15. und 16. Januar, jeweils zwischen 8.30 und 14.30 Uhr besuchen. Jugendgruppen können sie am Donnerstag, 10., und Montag, 14. Januar, jeweils zwischen 17 und 19 Uhr besichtigen.

Anmeldungen sind unter marhauer@landkreisgoettingen.de oder seydlowsky@landkreisgoettingen.de möglich.

Von Norma Jean Böger

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der bundesweiten Aktion „Kältehilfe“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) werden Hilfsgüter an Obdachlose verteilt, damit diese die kalte Jahreszeit besser überstehen können – auch in Göttingen und Hann. Münden.

29.11.2018
Hann Münden Künstlerhaus Hann. Münden - Künstler stellen neuen Kalender vor

Auch in diesem Jahr haben sich Künstler aus Hann. Münden und Göttingen zusammengeschlossen, um ihre Bilder in einem „Kunstpassagen-Kalender“ zu präsentieren. Eine Ausstellung soll ihn vorstellen.

29.11.2018

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg: Am Sonnabend, 1. Dezember, von 10 bis 20 Uhr und Sonntag, 2. Dezember, von 10 Uhr bis 18 Uhr soll die Vergangenheit im Tierpark Sababurg wieder aufleben.

28.11.2018