Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kassel Tageblatt verlost Karten für Dino-World
Die Region Hann Münden Kassel Tageblatt verlost Karten für Dino-World
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 16.04.2019
Auf Tuchfühlung mit rekonstruierten Dinos können Familien bis zum 19. Mai in Kassel gehen. Quelle: Rainer Christian Kurzeder
Kassel

Statt Nachdenken über Kunst ist in der Documenta-Halle noch bis zum 19. Mai Staunen über Dinosaurier angesagt. Die „Dino World“ hat die exponierte Halle mit mehr als 60 lebensgroßen Dinosauriern, Skeletten und Fossilien in Beschlag genommen. Nach Angaben der Veranstalter strömten allein am Eröffnungswochenende 4000 Besucher in die Ausstellung, die die Urzeitwelt auf mehr als 1500 Quadratmetern in Szene und dabei auch auf animierte Effekte setzt. Die Kolosse würden sich dank aufwendiger Animatronik täuschend echt bewegen.

Fragebogenrallye mit Ranger-Pass

In den Osterferien können junge Besucher täglich ihr Wissen bei einer Fragenbogenrallye durch die Ausstellung testen. Zur Belohnung gibt es im Ausstellungshop einen Ranger-Pass für die jungen Dino-Fans. Öffnungszeiten der Ausstellung sind dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen von 9 bis 18 Uhr, als Sonderöffnungstag in den Osterferien kann die Ausstellung auch am Montag, 22. April, besucht werden (letzter Einlass jeweils eine Stunde vor Schließung).

Familientickets zu gewinnen

Für die Dinoworld-Ausstellung verlost das Tageblatt fünf Familientickets. Wer Karten für die "Welt der Giganten" in der documenta-Halle in Kassel gewinnen möchte, kann am Mittwoch, 17. April, zwischen 8 und 20 Uhr unter Telefon 0137/8600273 anrufen und deutlich seinen Namen, Anschrift und Telefonnummer sowie das Stichwort "Dinos" auf Band sprechen. (0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden informiert, ihre Namen können im Tageblatt veröffentlicht werden.

Von Kuno Mahnkopf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Biologen der Uni Kassel untersuchen die Symbiose von Ameisenbäumen und Ameisen in Südostasien. Ziel ist, einen kompletten Stammbaum und eine Evolutionsgeschichte der Ameisenbäume zu rekonstruieren. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat entschieden, das Projekt für weitere drei Jahre zu fördern.

22.03.2019

Die Frühjahrs-Ausstellung in Kassel öffnet ihre Pforten. Vom 2. bis 10. März können Besucher sich über das „Blühende Europa“ und das „Forschungsprojekt Mond“ informieren und Ideen in der „kreativeWelt“ sammeln.

27.02.2019

Mario Hartmuth, derzeit Zweiter Kapellmeister am Staatstheater Meiningen, übernimmt ab Mitte Januar am Staatstheater Kassel die Position des Ersten Kapellmeisters und stellvertretenden Generalmusikdirektors.

04.01.2019