Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Maskierter Räuber überfällt Bank mit Waffe
Die Region Hann Münden Maskierter Räuber überfällt Bank mit Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 22.01.2017
Unbekannter überfällt Bank in Landwehrhagen.
Anzeige
Landwehrhagen

Bei dem Überfall wurden nach Polizeiangaben zwei 39 und 43 Jahre alte Bankangestellte leicht verletzt. Beide Frauen erlitten einen Schock. Sie wurden vor Ort ambulant behandelt. Nach weiteren bisherigen Informationen hielten sich zur Tatzeit gegen 17.15 Uhr mehrere Angestellte und auch Kunden in der Filiale in der Obere Dorfstraße auf. Nach ersten Erkenntnissen bedrohte der maskierte Unbekannte vermutlich einen Angestellten mit einer Schusswaffe und raubte anschließend das Geld. Mit dem Raubgut flüchtete der Mann in unbekannte Richtung, die Fahndung nach ihm dauert an. Zeugen beschreiben den Täter als etwa 1,70 Meter groß, mit kräftige Statur und O-Beinen. Insgesamt sei er dunkel gekleidet. Um sachdienliche Hinweise bitte die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die zweite Informationsveranstaltung zur geplanten Einführung einer Fremdenverkehrsabgabe sollte, nach Aussage von Hann. Mündenes Bürgermeister Harald Wegener, Klarheit für die Betroffenen bringen. Tatsächlich wurde sie zu einem kräftezehrenden Schlagabtausch.

22.01.2017

Der Göttinger Kreisverband der Piraten hat gegen die Stadt Hann. Münden Klage eingereicht. Es geht um den Vorwurf der Wahlbeeinflussung - und einen Kostenbescheid über 317,25 Euro. Den Vorwurf weist die Stadtverwaltung Münden zurück und beruft sich auf gesetzte Fristen.

20.01.2017

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat bereits am Mittwoch, 11. Januar, eine an der Kreisstraße 222 stehende Verkehrstafel erheblich beschädigt und ist anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Unfalls.

17.01.2017
Anzeige