Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Polizei ermittelt nach Unfallflucht in Münden
Die Region Hann Münden Polizei ermittelt nach Unfallflucht in Münden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 22.10.2018
Die Polizei bittet um Hilfe (Symbolbild). Quelle: dpa
Hann. Münden

Ereignet hat sich die Tat nach Polizeiangaben bereits in der Nacht zu Mittwoch, 17. Oktober, in der zeit von 19 bis 7.30 Uhr in der Straße Hohes Feld an einem geparkten Fahrzeug.

Beim Ein- oder Ausparken gerammt

Vermutlich beim Ein- oder Aussteigen hat ein Unbekannter mit seinem Auto den Spiegel am anderen Fahrzeug abgebrochen. Schaden laut Polizei: 250 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in unter Telefon 05541/9510 entgegen. us

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hann Münden Rat der Stadt Hann. Münden - Bücherei wird nicht geschlossen

Die Stadtbücherei Hann. Münden wird 2019 nicht geschlossen. Das hat der Rat der Stadt am Mittwoch beschlossen. Eine Arbeitsgruppe hat ein Konzept zur Verringerung der Kosten erarbeitet.

18.10.2018

Vermutlich beim Rangieren hat ein unbekannter Autofahrer am Freitagvormittag vergangener Woche auf einem Firmenparkplatz im Vogelsang in Hann. Münden einen roten Skoda Fabia an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der Verursacher flüchtete.

18.10.2018

Die Sperrung der Anschlussstelle Hann. Münden-Hedemünden auf die A7 in Richtung Hannover wird am Donnerstag wieder aufgehoben. In der Gegenrichtung müssen Autofahrer noch etwas Geduld haben.

17.10.2018