Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Randalierer in Supermarkt
Die Region Hann Münden Randalierer in Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 29.12.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hann. Münden

Ein in der Schlange an der Kasse wartender 51-jähriger Kunde schaltete sich ein. Er ergriff den Randalierer und hielt ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Eine der beiden Angestellten hatte den alkoholisierten Mann zuvor mehrfach aufgefordert, den Markt zu verlassen. Der 67-Jährige schrie daraufhin, riss mehrere Bierdosen aus einem Regal und schlug zu, so die Angaben der Zeuginnen.

Ein Atemalkoholtest bei dem Mündener ergab einen Wert von 1,21 Promille. Er muss mit Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruchs und Körperverletzung rechnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn zwei Liebendes sich das „Ja-Wort“ geben, soll der äußere Rahmen ihrer Trauung für ein stilvolles und einmaliges Erlebnis sorgen. 144 Ehen wurden in diesem Jahr in Hann. Münden geschlossen – viele davon im historischen Weser-Renaissance-Rathaus.

01.01.2017
Hann Münden Fünf Fachwerkstädte organisieren Kulturfestival in Denkmälern - Konzerte, Ausstellungen und Kunst

Mit Konzerten, Ausstellungen und Kunst wollen fünf südniedersächsische Fachwerkstädte im Herbst 2017 die Aufmerksamkeit auf ihre Baudenkmäler lenken. "Denkmal!Kunst KunstDenkmal!" findet zeitgleich in Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode statt, teilten die Veranstalter mit.

28.12.2016

Ein offensichtlich unter Alkohol stehender junger Mann hat am Sonnabend, 24. Dezember, Passanten in der Mündener Innenstadt bepöbelt. Gegen die alarmierten Polizeibeamten, die ihn mit zur Wache nehmen wollten, setzte sich der 17-Jährige massiv zur Wehr.

30.12.2016
Anzeige