Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Hunderte Euro aus Supermarktkasse gestohlen
Die Region Hann Münden Hunderte Euro aus Supermarktkasse gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 05.11.2018
Schneller Griff in die Supermarktkasse – aber nach Scheinen. Quelle: picture alliance / dpa
Gimte

Die Täter hatten den Supermarkt in Gimte in der Straße „Auefeld“ am späten Sonnabendnachmittag betreten. Gegen 17.35 Uhr stellten sie sich mit jeweils nur einem Artikel, einem davon Kinderspielzeug, an der Kasse an. Als der mutmaßliche Haupttäter bezahlen sollte, verwickelte er die Kassiererin zunächst in ein Gespräch und bat sie dann, ihm Geld zu wechseln. Im weiteren Verlauf, so die Polizei, nutzte der Trickdieb einen unbeobachteten Moment, um in die Kasse zu greifen. Sein Begleiter konzentrierte sich währenddessen auf die anderen an der Kasse anstehenden Kunden, verwickelte sie in ein Gespräch und lenkte ihre Aufmerksamkeit weg von der Kasse in Richtung der Warenauslagen.

Unbekannter Akzent

Die beiden Tatverdächtigen verließen danach den Markt. Die Personenbeschreibungen: Etwa 30 Jahre alt, kurze, schwarze Haare, kräftige Statur, einer von ihnen trug einen kurzen Bart. Beide Männer sprachen sehr schlechtes Deutsch mit unbekanntem Akzent.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die am späten Sonnabendnachmittag die Gesuchten entweder im Geschäft, an der Kasse oder beim Verlassen des Supermarktes beobachtet haben oder Hinweise zu einem Fluchtfahrzeug geben können. Hinweise an die Telefonnummer 05541/951-0.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 13-jähriger Junge ist in Hann. Münden mit seinem Fahrrad gestürzt. Grund war die Kollision mit einem PKW. Die Fahrerin fuhr, nachdem sie sich nach dem Befinden des Kindes erkundigt hatte, weiter.

05.11.2018

Ein 13-jähriger Junge ist in Hann. Münden mit seinem Fahrrad gestürzt. Grund war die Kollision mit einem PKW. Die Fahrerin fuhr, nachdem sie sich nach dem Befinden des Kindes erkundigt hatte, weiter.

05.11.2018

Bei einem Großbrand im hessischen Vaake nahe Hann. Münden sind am Sonnabend zwei Lagerhallen weitgehend zerstört worden. Den Schaden schätzt die Polizei auf eine Viertelmillion Euro.

04.11.2018