Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Verkehrsbehinderungen durch Feinfräse
Die Region Hann Münden Verkehrsbehinderungen durch Feinfräse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 06.01.2017
Quelle: CR
Anzeige
Hedemünden

Von 9 bis etwa 16 Uhr wird der Hauptfahrstreifen gesperrt, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit. Der erste Überholfahrstreifen wird nachmittags ebenfalls als Wanderbaustelle punktuell gesperrt. Alternativ kann ab der Anschlussstelle Hedemünden die Bedarfsumleitung U 78 bis zur Anschlussstelle Staufenberg/Lutterberg genutzt werden. Während der Sperrungen wird die Fahrbahn mit einer Feinfräse aufgeraut, um die Griffigkeit des Fahrbahnbelages zu verbessern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte sind in den ersten Tagen des Jahres in zwei Hann. Mündener Wohnhäuser eingebrochen. Die Täter drangen am Sonntag und Dienstag jeweils um 18 Uhr gewaltsam durch die Fenster in die Häuser ein.

04.01.2017

Sternsinger sind noch bis Sonnabend auch im Altkreis Münden unterwegs. Am Donnerstag besuchten die Mädchen und Jungen als erstes Bürgermeister Harald Wegener.

07.01.2017

„Endlich mal kein Hass“, war der Kommentar, der Firas Alshater veranlasste, weitere Youtube-Clips zu drehen. Heute ist der Wahlberliner einer der bekanntesten Rassismusgegner Deutschlands und gibt seine Geschichten gern an die Jugend weiter. So auch an Jugendliche in Hann. Münden.

03.01.2017
Anzeige