Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Verkehrstafel beschädigt
Die Region Hann Münden Verkehrstafel beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 17.01.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Staufenberg

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein Fahrzeug die K 222 vom Autohof Lutterberg kommend in Richtung Landwehrhagen. In einer Rechtskurve kam der Fahrer vermutlich nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein etwa 2,5 mal 2,5 Meter großes Verkehrszeichen.

Der Unfall ereignete sich nach derzeitigen Erkenntnissen in der Zeit zwischen 16 Uhr und 23.30 Uhr. Bei der Kollision entstand an dem Schild ein Schaden von etwa 2500 Euro. Die Beamten der Polizeistation Staufenberg bitten Zeugen, die Hinweise geben können, sich an die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hann Münden Finanzpolitiker wollen Fluchtwege finanzieren - Doch Geld für Grundschule Hemeln

Es geht auf und ab in der Zukunftsdebatte um die Grundschule Hemeln. Für viele Eltern und andere Dorfbewohner überraschend hat ein Fachgremium das Hann. Mündener Rates geplantes Geld für neue Fluchtwege vergangenen Wochen einkassiert. Jetzt hat ein anderes den Posten wieder eingesetzt.

19.01.2017
Hann Münden Gemeinschaftsausstellung - Menschliche Details

Die Auseinandersetzung mit dem Körper und der Psyche stand im Mittelpunkt der offenen Kunstwerkstatt in den vergangenen Monaten. Als Projektidee des Hann. Mündener Vereins Kunst-Netz schufen elf kreative Köpfe eine besondere Perspektive auf den Menschen.

19.01.2017
Hann Münden Informationsveranstaltung zum Sachstand - Einführung des Fremdenverkehrsbeitrags

Ortsansässige Unternehmen und Dienstleister sowie Bürger aus Hann. Münden und den angrenzenden Ortschaften können sich auf einer weiteren Veranstaltung über den aktuellen Sachstand zur Einführung des Fremdenverkehrsbeitrages informieren.

13.01.2017
Anzeige