Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Karfreitag ist Wiedereröffnung
Die Region Hann Münden Karfreitag ist Wiedereröffnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 31.03.2018
Doreen Werner und Esteban Alonso eröffnen das Ausflugslokal Rinderstall neu. Quelle: Christina Hinzmann
Hann.Münden

„Eigentlich wollten wir nur kurz renovieren und schon Mitte 2015 eröffnen, ein halbes Jahr nach dem Kauf des Gebäudes“, berichtet Alonso (45). Doch es sei eine Kernsanierung notwendig gewesen. Die sanitären Anlagen, die Elektrik, die Fenster hätten erneuert werden müssen und Brandschutztüren seien einzubauen gewesen. Derzeit werde noch eine neue Außenwand gemauert. Der dem Brand zum Opfer gefallene Gebäudeteil sei abgerissen worden.

„Bereits 2010 hatte ich die Gaststätte von den damaligen Wirten, dem Ehepaar Dieter und Ursula Siegmann, kaufen wollen“, erzählt Kfz-Meister Alonso, der im Volkswagenwerk in Baunatal arbeitet. Die Lage des Gebäudes mitten im Wald erinnere ihn an seine Kindheit, die er in der Nähe eines Waldes verbracht habe. Der Verkaufspreis sei ihm aber anfangs zu hoch gewesen. Nach dem Brand habe er es noch einmal versucht und sei mit dem Ehepaar, dass nach 40 Jahren aufhören wollte, einig geworden.

Rustikale deutsche Küche

„Im Lokal bekommen wir 60 Gäste unter, im Außenbereich weitere 60 Personen“, sagt Weber (45). Die Speisekarte biete einige wenige Gerichte, rustikale deutsche Küche, sowie Kuchen. Auf Fertigprodukte verzichteten sie. „Ich werde an bestimmten Tagen spanisch kochen, etwa Paella“, kündigt Alonso an. Seine Eltern seien als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen. Donnerstags bis sonntags hätten sie ab 11 Uhr bis abends geöffnet, dienstags und mittwochs nur für angemeldete Gruppen.

Rinderweiden im Wald

„Der Name des Lokals bezieht sich auf den Stall von Rindern, die einst in den Wäldern weideten“, erzählt Alonso. Später habe ein Unternehmer dort Holzwirtschaft mit einem Lokal betrieben. Jahrzehnte lang hätten Siegmanns das Lokal bewirtschaftet, das über 30 Parkplätze in der Nähe verfüge. Kontakt: Telefon 05541/32835.

Von Michael Caspar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Steinweg in Hann. Münden ist am Mittwoch, 28. März, zwischen der „Historischen Werrabrücke“ und der „Neuen Werrabrücke“ von 8 bis 16 Uhr gesperrt. Grund für die Sperrung sind nach Angaben der Stadtverwaltung Brückenarbeiten.

27.03.2018

Einen Schaden von 200 Euro hat ein unbekannter Täter auf einem Parkplatz an der Kasseler Straße in Hann. Münden hinterlassen. Er habe am Donnerstag mit seinem Fahrzeug ein Auto touchiert und sei davongefahren, teilte die Polizei mit.

26.03.2018

Der Kultur- und Natur-Förderverein Hemeln konnte im vergangenen Jahr mehrere Projekte verwirklichen. Vorsitzender Alfred Urhahn hat auf der Jahreshauptversammlung des Vereins positive Besucherzahlen vorgestellt.

28.03.2018