Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
32-Jährige nach Unfall leicht verletzt

Bundesstraße bei Northeim voll gesperrt 32-Jährige nach Unfall leicht verletzt

Eine 32-jährige Northeimerin ist bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die B 241 in Höhe Gesundbrunnen musste gesperrt werden.

Voriger Artikel
27-Jähriger wegen Brandstiftung vor Gericht
Nächster Artikel
Auto kommt auf der B 445 bei Kalefeld ins Schleudern


Quelle: dpa

Northeim. Eine 32-jährige Frau aus Northeim ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf der Bundesstraße 241 leicht verletzt worden. Die Straße musste in Höhe Gesundbrunnen zwei Stunden lang voll gesperrt werden. Wie die Northeimer Polizei mitteilt, war ein 18 Jahre alter Fahranfänger gegen 22 Uhr vom Gesundbrunnen aus nach links auf die Bundesstraße eingebogen. Dort kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Auto der 32-Jährigen. „Offenbar hatte der junge Fahrer das aus Richtung Harztor herannahende Auto übersehen“, so die Polizei. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. In beiden Fällen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße zwischen 23 Uhr und 1 Uhr gesperrt.

Von bib

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Northeim
Anzeigenspezial
X-Mas-Party Billingshausen 2017