Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung
Die Region Northeim Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 13.02.2018
Geehrte der Feuerwehr Reyershausen. Quelle: r

25 Einsätze, darunter ein Hochwassereinsatz, gab es im vergangenen Jahr für die Feuerwehr Reyershausen. Während der Jahreshaupt­versammlung wurde Tim Heinemann zum Oberlösch­meister befördert, und Mitglieder wurden geehrt.

Der Kreisfeuerwehrverband ehrte Hubert Tillner für 50 Jahre Mitgliedschaft. Für 40jährige Mitgliedschaft erhielten Ulrike Bährens, Uwe Bartram und Ursula Wedemeyer Auszeichnungen. Dominik Schwendt wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Im Hochwassergebiet nahe Hildesheim gab es allein zehn Einsatzstellen, an denen die Feuerwehrleute Sandsäcke füllten, Keller leerpumpten und ein offenes Ohr für die Betroffenen hatten, wie Marcel Lahrsow, Pressesprecher der Feuerwehr, berichtet. In Fortbildungen übten die Mitglieder, Menschen aus Schächten oder unter Baggern zu befreien sowie mit schwerem Atemschutz technische Hilfe mit hydraulischen Rettungsgeräten zu leisten. Ortsbrandmeister Volker Kaupert bedauerte einen Mangel an Mitgliedern und Hilfbereitschaft. jh

Von Julian Habermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinderkarneval haben am Rosenmontag etwa hundert Kinder und Eltern in der Turnhalle am Gladeberg in Hardegsen gefeiert. Eingeladen hatten der Familientreff Klatschmohn, die Stadtjugendpflege und die Sportjugend des Hardegser Sportvereins.

13.02.2018
Northeim Dorfregion „Wir 5 im Rhumetal“ - Dorf-AG Lindau entwickelt konkrete Projektideen

Die Teilnehmer an der Dorf-AG Lindau in der Dorfregion „Wir 5 im Rhumetal“ haben gemeinsam mit Architekt und Stadtplaner Harald Meyer ihren Ort besichtigt. Im Anschluss entwickelten sie im Feuerwehrhaus konkrete Projektideen, die im Dorfentwicklungsplan berücksichtigt werden sollen.

13.02.2018

In Northeim ist am Montag ein Pkw aufgebrochen worden. Die Fahrerin des Audi A 1 Sportback parkte nach Polizeiangaben ihr Auto gegen 17.05 Uhr auf dem Parkplatz vor der Reithalle am Gesundbrunnen. Sie ließ ihre Handtasche und ihr Handy im Fußraum vor dem Beifahrersitz liegen.

13.02.2018
Anzeige