Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Feuerwehr rettet Pferd aus Sumpf
Die Region Northeim Feuerwehr rettet Pferd aus Sumpf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 26.06.2018
Feuerwehr rettet Pferd bei Katlenburg Quelle: r
Katlenburg

Die Feuerwehr Katlenburg hat ein im Matsch feststeckendes Pferd gerettet. Das Tier hatte sich am Dienstagvormittag in der Nähe von Katlenburg, am Ortsrand von Wachenhausen, in einem Sumpf verfangen. Zwar waren einige Helfer und ein Tierarzt bereits vor Ort, sie schafften es aber nicht, den 27-jährigen Wallach aus dem Schlamm zu ziehen und reifen die Feuerwehr. Zehn Einsatzkräfte, sechs Helfer und Katlenburgs Ortsbrandmeister Martin Niehoff versuchten das Pferd mit Hilfe von Seilen und Gurten aus dem Sumpf zu befreien.

Feuerwehr rettet Pferd bei Katlenburg Quelle: r

Nach 45 Minuten befreit

Nach etwa 45 Minuten konnte das Pferd nach Angaben von Feuerwehrsprecher Horst Lange „sicher, aber geschwächt aus seiner misslichen Lage befreit werden”. Der Tierarzt untersuchte das Pferd und gab ihm Medikamente. „Nach weiteren 15 Minuten stand das Pferd wieder und wurde anschließend im Stall weiter behandelt. „Die angeforderte Drehleiter musste nicht eingesetzt werden”, so Lange. Im März wurde ein Pferd in der Gemeinde Gleichen gerettet.

Feuerwehr rettet Pferd bei Katlenburg Quelle: r

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der K 658 von Bartshausen in Richtung Einbeck ist es am Montagabend zu einem Unfall gekommen: Eine 21-Jährige Einbeckerin übersah, als sie links auf die B 3 abbiegen wollte, einen ihr entgegenkommenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß.

26.06.2018
Northeim Schuhgeschäft in Northeim - Räuberischer Diebstahl

In einem Schuhgeschäft in der Straße In der Fluth in Northeim wollte am Montag gegen 12.20 Uhr ein 42 Jahre alter Mann ein paar Schuhe mitgehen lassen, teilte die Polizei mit. Von zwei Verkäuferinnen wurde er aufgehalten, doch er entkam. Die Beamten konnten ihn nach kurzer Fahndung festnehmen.

25.06.2018
Northeim Beringung der Weißstörche - Einblick ins Storchennest in Hevensen

Zur Beringung der jungen Weißstörche auf dem Nistplatz in Hevensen hat die Ortsfeuerwehr am Sonnabend ein kleines Fest auf dem Anger veranstaltet. In etwa acht Metern Höhe hat Bernd-Jürgen Schulz, Mitarbeiter der Vogelwarte Helgoland, drei Storchenjunge mit Ringen versehen.

23.06.2018