Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hardegsen Rinderherde auf der Straße
Die Region Northeim Hardegsen Rinderherde auf der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 03.12.2018
Quelle: dpa
Hardegsen

Nach Angaben der Polizei war die junge Ertinghäuserin gegen 5.50 Uhr in Richtung Hardegsen unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve bemerkte sie die Herde mit Galloway auf der Fahrbahn. Trotz einer Vollbremsung konnte sie einen Zusammenprall nicht verhindern. Die Tiere entfernten sich auf eine Wiese. Ob sie ernsthaft verletzt wurden, war laut Polizei auf den ersten Blick nicht erkennbar.

Die 22-Jährige wurde ins Weender Krankenhaus gebracht, am Fahrzeug entstand eine Schaden von 7000 Euro.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach über einem Jahr kann Husam Qemas das Kirchenasyl im Gladebecker Pfarrhaus verlassen, weil er eine Aufenthaltsgestattung erhalten hat. Im Ort möchte er trotzdem bleiben.

30.11.2018

Um sich auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen, wird in Hardegsen ein Lebendiger Adventskalender organisiert.

28.11.2018

Seit den 60er Jahren ermöglicht ein Zusammenschluss von Sozialverbänden in Hardegsen älteren Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Jetzt will sich die Arbeitsgemeinschaft einen neuen Namen zulegen.

06.09.2018