Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Karnevalsumzug endet mit Schlägen und Tritten
Die Region Northeim Karnevalsumzug endet mit Schlägen und Tritten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 08.02.2018
Quelle: gt
Anzeige
Kalefeld

Schon während des Umzugs seien die „Kalefelder Jungs“ und die Besatzung eines weiteren Mottowagens in Streit geraten, werden Zeugen im Polizeibericht zitiert. Dabei habe es sich um die Beteiligten auf dem zweiten Wagen um Auswärtige gehandelt, betonten die Zeugen Angaben der Polizei zufolge. „Es kam im Verlauf des Zuges zu Pöbeleien und Streitigkeiten“, heißt es im Bericht. Ausschlaggebend für die Auseinandersetzung sei gewesen, dass ein Lautsprecher am Kalefelder Wagen beschädigt worden sei. Nach dem Ende des Umzugs habe ein 23 Jahre alter Mann die Verursacher des Schadens zur Rede stellen wollen.

Schlägerei um defekten Lautsprecher

Statt eines Gespräches sei dabei eine Schlägerei entstanden. Einer der Karnevalisten auf dem auswärtigen Wagen soll den Kalefelder zu Boden geschlagen und mit Fußtritten attackiert haben. „Der 23-Jährige erlitt dadurch Verletzungen im Gesicht, die noch am Wochenende eine ambulante ärztliche Versorgung im Uniklinikum Göttingen erforderlich machten“, erklärte die Polizei am Montag. Ein gleichaltriger Freund des Verletzten, der diesem zu Hilfe kommen wollte, sei ebenfalls leicht verletzt worden.

„Der Täter konnte in der Menge der verkleideten Karnevalsbesucher zunächst entkommen“, erklärte ein Sprecher der Polizei. Er wurde von mehreren der Anwesenden beschrieben, denen er vom Sehen bekannt sein soll. Weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich an die Polizei in Bad Gandersheim unter Telefon 05382/919200 zu wenden.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Sonnabend hat ein unbekannter Täter mehrere Fassaden der Häuser in der unteren Hauptstraße in Bad Lauterberg mit roter/rotbrauner Sprühfarbe beschädigt, wie die Polizei mitteilt.

05.02.2018

Am Sonntag ist es um 10.38 Uhr im Rewe-Markt in Bad Lauterberg zu einem Ladendiebstahl gekommen, wie die Polizei mitteilt. Ein Mann entwendete demnach Lebensmittel und flüchtete anschließend.

05.02.2018
Northeim Täter flüchtet mit Motorroller - Überfall auf Northeimer Discounter

Bei einem Überfall auf einen Lebensmitteldiscounter an der Einbecker Landstraße in Northeim hat ein bewaffneter und maskierter Mann am Sonnabend mehrere tausend Euro erbeutet. Er bedrohte eine Angestellte, als diese gegen 5.45 Uhr den Laden aufschließen wollte. Verletzt wurde niemand.

03.02.2018
Anzeige