Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Katlenburg-Lindau
Streit ums Abwasser
Altanschließer, Wasser, Wasserhahn, Abwasser Symbol

Gieboldehausens Samtgemeinde­bürgermeister Steffen Ahrenhold (CDU) hat auf die Vorwürfe eines Renshäuser Bürgers reagiert, welcher der Verwaltung vorgeworfen hatte, die Abwassergebühren in der Samtgemeinde seien viel zu hoch. Mit der Aufschlüsselung will er für Transparenz sorgen.

  • Kommentare
mehr
Unfall in Berka
Symbolbild

Nachdem er zuvor Alkohol konsumiert hatte, ist am Freitagmittag in 26 Jahre alter Rollerfahrer in Berka in einen Zaun gefahren. Später versuchte er, die Spuren zu verwischen, teilte die Polizei mit.

  • Kommentare
mehr
Samtgemeinde Gieboldehausen
Die Kläranlage bei Rollshausen gehört zum Abwasserverband „Seeburger See“.

Die Gebühren für die Abwasser­beseitigung seien in der Samtgemeinde Gieboldehausen, verglichen mit den umliegenden Kommunen, zu hoch, erklärt der Renshäuser Bürger Bernhard Richter. Er bezieht sich dabei auf die Gebühren aus Duderstadt, Gleichen, Katlenburg-Lindau und Radolfshausen.

  • Kommentare
mehr
Dorfregion „Wir 5 im Rhumetal“
Das Jahr 2030 in der Gemeinde Katlenburg-Lindau – noch sind das vor allem viele auf Karteikarten festgehaltene Ideen.

Viele Ideen und ambitionierte Ziele: Bei einer sogenannten Zukunftskonferenz konnten am Mittwoch Bürger aus der Dorfregion „Wir 5 im Rhumetal“ ihre Vorstellungen für das Dorfentwicklungsprogramm konkretisierten. Es zeichnen sich viele Projekte ab.

  • Kommentare
mehr
Dorfregion startet Beteiligungsphase für das Dorfentwicklungsprogramm
Beispiel einer gelungenen Dorferneuerungsmaßnahme, hier Dorfgemeinschaftshauses in Elvershausen

Bis Mitte September 2018 sollen in der Dorfregion „Wir fünf im Rhumetal“ konkrete Projektideen entstehen, die dann mittels des Dorfentwicklungsprogramms umgesetzt werden. Die Gemeinde setzt dabei auf Bürgerbeteiligung, am 9. Januar geht es mit einer Auftaktveranstaltung los.

  • Kommentare
mehr
Mehr als drei Jahre Haft
Symbolbild

Der Northeimer Salafist Sascha L. hat keine Revision gegen das kurz vor Weihnachten ergangene Urteil des Landgerichts Braunschweig eingelegt. Damit sei das Urteil rechtskräftig geworden, sagte am Freitag eine Gerichtssprecherin.

  • Kommentare
mehr
Unfall auf B 446

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 446 sind am Donnerstagabend fünf Personen teilweise schwer verletzt worden. Zwischen Billingshausen und Reyershausen stießen zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Die Strecke war für drei Stunden vollständig gesperrt.

  • Kommentare
mehr
Göttingen
Ein Weihnachtsmann zu Besuch.

Das ohnehin kostspielige Weihnachtsfest kann durch einen Weihnachtsmann teurer werden. Göttingen schneidet bei den Kosten für einen „gemieteten“ Knecht Ruprecht im Bundesvergleich aber erstaunlich gut ab.

  • Kommentare
mehr
Dorfregion „Wir fünf im Rhumetal“ bereitet Bürgerbeteiligung vor
Franz Brinker (Amt für regionale Landesentwicklung) und Katlenburg-Lindaus Bürgermeister Uwe Ahrens (parteilos) bei der Diskussions (von links)

Eine lange Liste mit Wünschen und Vorschlägen zur Dorfentwicklung beschäftigt derzeit die Koordinatoren der Dorfregion „Wir fünf im Rhumetal“ in Katlenburg-Lindau. Mit Geldern von EU, Bund und Land sollen fünf Ortschaften weiterentwickelt werden. Demnächst sind dabei die Ideen der Bewohner gefragt.

  • Kommentare
mehr
Landgericht Braunschweig

Weil er einen Sprengstoffanschlag gegen Polizisten oder Bundeswehrsoldaten geplant und vorbereitet hatte, muss ein 27-jähriger Islamist aus Northeim für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das hat am Montag das Landgericht Braunschweig entschieden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Katlenburg-Lindau
Windräder in der Region.

Eine einheitliche Planung für Windkraftanlagen über den gesamten Landkreis Northeim hat der Rat der Gemeinde Katlenburg-Lindau während seiner Sitzung in Elvershausen gefordert. „Auch der Rotmilan hält schließlich nicht an einer Gemeindegrenze an“, erklärte Bürgermeister Uwe Ahrens (parteilos).

  • Kommentare
mehr
Northeim
Ein Mitglied der Feuerwehr bei der Personensuche.

Die Polizei hat am Sonnabend am frühen Nachmittag an der Bundesstraße 247 ein herrenloses Fahrrad aufgefunden, das mit gefüllten Packtaschen in einem Straßengraben lag. Für die Suche nach dem Fahrradfahrer wurde die Feuerwehr der Gemeinde Katlenburg-Lindau um Amtshilfe gebeten.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 23
Anzeigenspezial
X-Mas-Party Billingshausen 2017