Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Klimaschutz stärkt den Zusammenhalt
Die Region Northeim Klimaschutz stärkt den Zusammenhalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 31.12.2016
Die Genossen der Bioenergiedorf Asche haben im April den Bundestagsabgeordneten Wilhelm Priesmeier (4. v.l.) und Roy Kühne (r.) die Anlage vorgestellt. Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Hardegsen

„Die Anlage gehört den Bewohnern“, sagte Wilhelm Windmann, Vorstandsmitglied und verantwortlich für den Bereich Technik der Genossenschaft. Den Großteil der Energie bezieht das Bioenergiedorf vom Blockheizkraftwerk der Familie Klinge. Die Biogasanlage produzierte seit 2011 überschüssige Energie, woraufhin die Idee entstand, diese den Dorfbewohnern von Asche zugänglich zu machen.

Als Verteiler wurde 2012 die Genossenschaft Bioenergie Dorf Asche gegründet. Seither wurden rund 1,4 Millionen Euro in die Anlage und die Versorgungsstrukturen des Dorfes investiert - finanziert von einem Bankkredit. Heute beziehen nach Angaben der Betreiber knapp 80 Prozent der 320 Dorfbewohner ihre Wärmeenergie von der Genossenschaft. Um den zusätzlichen Wärmebedarf im Winter bedienen zu können, wurde zusätzlich zum 3,5 Kilometer langen Nahwärmenetz und zum errichteten Betriebsgebäude die Biogasanlage um einen Holzhackschnitzelkessel erweitert.

Die Entwicklung sei „absolut positiv“, sagte Windmann. Die interne Versorgung des Dorfes stärke den Zusammenhalt. „Ohne ehrenamtliches Engagement geht so etwas nicht“, erklärte Windmann. Der Wärmepreis sei für die Nutzer zwar „ungefähr so hoch wie für Heizöl“, aber darum ginge es nicht. „Dieses ist unser wichtiger Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz“, teilte der Vorstand mit. yah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Northeim Gästezahl im Jahr 2016 um 20 Prozent gestiegen - PS.Speicher steht bei Besuchern hoch im Kurs

Kurz vor dem Jahresende hat das Team des PS.Speichers eine positive Bilanz für das Jahr 2016 gezogen. Demnach ist die Zahl der Besucher über die Erwartungen hinaus um mehr als 20 Prozent auf rund 96.000 gestiegen.

31.12.2016

Unter starkem Alkoholeinfluss und ohne Führerschein war ein 35 Jahre alter Northeimer am Dienstagnachmittag auf der Northeimer Graf-Otto-Straße unterwegs. Mehrere Zeugen hatten die Polizei informiert, die den Mann gegen 18 Uhr aus dem Verkehr zog.

28.12.2016
Northeim Randalierer in Moringen - Drei Autos beschädigt

Auf Außenspiegel und Lichter hatten es Unbekannte abgesehen, die in der Nacht zu Dienstag in Moringen mehrere Autos beschädigt haben. Bislang wurden drei Taten angezeigt, der Schaden wird mit 900 Euro angegeben.

27.12.2016
Anzeige