Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Mehr Aufmerksamkeit für regionale Projekte
Die Region Northeim Mehr Aufmerksamkeit für regionale Projekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 13.06.2018
Das Harzhorn ist ein Publikumsmagnet. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Northeim

Unter dem vorläufigen Namen „Living History Bad Gandersheim - Kalefeld“ solle eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Kalefeld gegründet werden. Der endgültige Name für die neue Gesellschaft wird nach Angaben des Landkreises noch gesucht, wobei auch die Schulen beteiligt werden sollen, um die Ideen der Schüler zu berücksichtigen. Als Gesellschafter sind zum Start die Stadt Bad Gandersheim, die Gemeinde Kalefeld und der Landkreis Northeim vorgesehen.

Landrätin Astrid Klinkert-Kittel hat die neue Trägerstruktur gemeinsam mit der Stadt Bad Gandersheim und der Gemeinde Kalefeld entwickelt. „Wir benötigen eine professionelle Vermarktung, damit die Projekte mehr Aufmerksamkeit erreichen“, so Klinkert-Kittel.

Nach Zustimmung durch die Räte der Gemeinde Kalefeld und der Stadt Bad Gandersheim solle es künftig auf Ebene der gGmbH eine fest angestellte Geschäftsführung geben, die sich zum einen um die wichtige Mittelakquise kümmert, aber auch die Ehrenamtlichen in den Projekten unterstützt.

Von Lisa Hausmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei Northeim sucht nach einem Einbruch am Habichtsweg Zeugen, die zwischen Montag, 16 Uhr, und Dienstag, 16.30 Uhr, rund um den Habichtsweg auffällige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Zeugen sollten sich unter 05551/70050 mit der Dienststelle Northeim in Verbindung setzen.

13.06.2018

Nach 32 Dienstjahren in der Northeimer Kreisverwaltung wurde der Erste Kreisrat Hartmut Heuer von den Mitgliedern des Northeimer Kreistages in den Ruhestand verabschiedet.

16.06.2018
Northeim Bericht des Autobahnbetreibers - Ausbau der A7 auf fast 30 Kilometern

Der durchgehend sechsspurige Ausbau der Autobahn 7 von Göttingen bis Bockenem ist ein Riesenprojekt. Einzelheiten hat der Autobahnbetreiber Via Niedersachsen am Dienstag im Bauausschuss des Fleckens Nörten-Hardenberg vorgestellt.

16.06.2018
Anzeige