Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Ein Tag voller Musik
Die Region Northeim Ein Tag voller Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 31.08.2018
Orchester der Kreisvolkshochschule Northeim. Quelle: R
Northeim

Auf dem „musikalischen Marktplatz“ können sich Vereine, Verbände, Ensembles und Musikschulen mit ihren Konzepten vorstellen. Neben der Präsentation findet ein Live-Programm auf den Bühnen im Kulturgarten und im Kulturkeller statt. Zu erleben sein werden dort diverse Musikstile von Klassik, Jazz/Blues über Rock/Metall bis hin zu Pop. Die kulturelle Attraktivität der Region und die Verschiedenheit musikalischer Angebote werden auf der Messe präsentiert. Die aktiven Musiker haben die Möglichkeit, ihr Können, ihre Arbeit, ihre Leidenschaft oder ihr Hobby auf der Bühne zu präsentieren.

Workshops und Infostände

Zur Weiterbildung gibt es Workshops und Infostände. Die Themen sind so ausgewählt worden, dass sie eine breite Zuhörerschaft ansprechen: von Kindern und Jugendlichen, die an diesem Tag Instrumente zum ersten Mal ausprobieren und die Musik oder den Klang für sich neu entdecken, bis hin zu interessierten Eltern oder Wiedereinsteigern an einem Instrument. Auch unterschiedliche Berufsgruppen wie pädagogische Fachkräfte oder Beschäftigte im kulturellen Sektor sollen mit diesem Treffpunkt der Musik angesprochen werden.

Viel Programm

Mit dabei sind unter anderem der Spielmannszug Jäger-Corps Northeim, das Projekt „Songs für Coole Kids“, Halb Sieben, Spirited Island, Luco & Dylan, Railroad Celebration Band und die Mendelssohn-Musikschule Einbeck. Der Eintritt ist frei.

Von Peter Krüger-Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 20 Jahre alter Autofahrer aus Bad Gandersheim hat sich am Donnerstagmorgen gegen 7.25 Uhr auf der Kreisstraße 602 mit seinem Auto überschlagen.

30.08.2018

Bei einem Auffahrunfall auf der B3 zwischen Sudheim und Nörten-Hardenberg ist am Mittwoch ein drei Jahre alter Junge verletzt worden. Dies berichtet die Polizei am Donnerstag.

30.08.2018
Northeim Amtsgericht Northeim verurteilt Ex-Geschäftsführer - Mehr als 50.000 Euro von Feuerwehr-Konten abgezweigt

In der Affäre um finanzielle Unregelmäßigkeiten bei der Sterbekasse der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Northeim hat das Amtsgericht Northeim den langjährigen Geschäftsführer der Sterbekasse zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. Er sei der gewerbsmäßigen Untreue in sechs Fällen schuldig.

29.08.2018