Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Neue Weihnachtsbeleuchtung erst 2018
Die Region Northeim Neue Weihnachtsbeleuchtung erst 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 26.10.2017
Archivbild vom Weihnachtsmarkt in Nörten-Hardenberg. Quelle: Peter Heller
Nörten-Hardenberg

Die neue Weihnachtsbeleuchtung für Nörten-Hardenberg wird 35 000 Euro kosten. Das hat Ortsbürgermeisterin Sabine Opolka (CDU) dem Ortsrat Nörten-Hardenberg mitgeteilt. 12 000 Euro stellt die Gemeinde zur Verfügung. Fördergelder seien beantragt.

Fließen die Zuschüsse, wolle die Werbegemeinschaft vier der jeweils rund 1000 Euro teuern Lichtelemente stiften, die zwischen Ratskeller und Kreisel an Straßenlaternen befestigt werden sollen. Weitere Spenden erwartet die Ortsbürgermeisterin unter anderem von der Realgemeinde und Bürgern. 2017 werde der Ort noch mit der alten, defekten Weihnachtsbeleuchtung auskommen müssen.

21 neue LED-Lichterketten, die der Ort für 15 000 Euro beschafft hat, sollen dagegen bereits in diesem Jahr die sieben Weihnachtsbäume im Zentrum schmücken. Den Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende bezuschusst der Ortsrat wie in den Vorjahren mit 1000 Euro. Die Kommunalpolitiker beschlossen außerdem, fünf Fahrradständer aufzustellen.

Von Michael Caspar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der geplante Neubau einer Kindertagesstätte in Nörten-Hardenberg und die Verkehrssituation am Knotenpunkt der Bundesstraßen 3 und 446 waren Themen der jüngsten Sitzung des Bauausschusses.

26.10.2017
Northeim Verkehrsunfall - Vorfahrt missachtet

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der Kreuzung Graf-Otto-Straße/Teichstraße ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

25.10.2017

Bei einem Auffahrunfall am Mittwochmorgen auf der B 3 unterhalb der Autobahnbrücke der A 7 ist Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro entstanden. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

25.10.2017