Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Nicole Langer tritt für FDP an
Die Region Northeim Nicole Langer tritt für FDP an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 16.01.2017
Christian Grascha, Nicole Langer, Marcus Danne und Stefan Kahl (von links). Quelle: r
Anzeige
Northeim

Langer, 43 Jahre alt und Kostümbildnerin, nannte als Ziele, Werte wie Selbstbestimmung, Vorankommen durch eigene Leistung und Chancengleichheit verfolgen zu wollen. „Ich möchte zeigen, dass die FDP für viel mehr Bereiche eine politische Alternative bietet als es vielen Menschen bekannt ist.“. Langer ist erst seit kurzem Mitglied der FDP und bekleidete bisher kein Amt. Die Entscheidung, sich zur Wahl zu stellen, sei erst sechs Tage vor der Wahlversammlung gefallen, heißt es in einer Mitteilung des Kreisverbandes. Ein Satz des Bundesvorsitzenden Christian Lindner habe den Ausschlag für ihre Kandidatur gegeben: "Denn es verändert sich erst dann etwas in unserem Land, wenn Du etwas veränderst."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen auf einer Baustelle an der Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße aus einem Bagger Diesel abgezapft. Zuletzt wurde der Volvo am Donnerstagnachmittag bewegt.

16.01.2017

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in der Straße An der Kirche eine Seitenscheibe eines Ford Transit eingeschlagen. Von der Ladefläche des Transporters stahlen sie unter anderem Akkubohrer, Bohrschrauber, Trennschleifer, Beleuchtungsmittel und Baumaterial aus Messing im Wert von etwa 3500 Euro, teilt die Polizei mit.

16.01.2017
Northeim Wirtschaftsempfang in Nörten-Hardenberg - Entwicklung der Gemeinde im Fokus

Projekte, die den Bürgern mehr Lebensqualität böten, seien auch für die Unternehmen am Ort hilfreich, sagte Nörten-Hardenbergs Bürgermeisterin Susanne Glombitza (parteilos) am Sonntag beim Wirtschaftsempfang im Rathaus. Ziel sei es, die Gemeinde weiter zu entwickeln.

16.01.2017
Anzeige