Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg 5000 Euro Schaden beim Wenden verursacht
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg 5000 Euro Schaden beim Wenden verursacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 07.10.2018
Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. Quelle: Archiv GT
Nörten-Hardenberg

Beim Wenden hat der Fahrer eines gelben Holztransporters mit Anhänger am Freitagnachmittag in Nörten-Hardenberg rund 5000 Euro Schaden verursacht – er hatte die Hausfassade touchiert.

Nach Angaben der Polizei beobachteten Zeugen gegen 15 Uhr an der Lauenförder Straße, wie der Fahrer eines unbeladenen Holztransporters auf dem Gelände einer Bäckerei drehte und dabei die Hausfassade beschädigte. Anschließend fuhr der Lastwagen in Richtung Autobahn davon.

An der Gebäudefassade entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05551/70050.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der gemeinnützige Verein Anker feiert vom 8. bis 12. Oktober zehnjähriges Bestehen. In Nörten-Hardenberg betreibt der Verein ein Sozialkaufhaus und bietet Mahlzeiten für Bedürftige an.

28.09.2018

Rund 11000 Euro Sachschaden hat am Mittwoch gegen 16.40 Uhr ein Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt Lütgenrode gefordert. Eine 23-Jährige und ein 51-Jähriger aus Hardegsen wurden leicht verletzt.

27.09.2018
Nörten-Hardenberg Autobahnauffahrt Nörten-Hardenberg - Unfall mit einem Leichtverletzten

Ein Unfall mit einer leicht verletzten Person ereignete sich am frühen Freitagnachmittag an der Auffahrt zur A 7 (Fahrtrichtung Süden) bei Nörten-Hardenberg.

22.09.2018