Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Nörten-Hardenberg Pro Solist’y und NDR Bigband: Star-Aufgebot in Wolbrechtshausen
Die Region Northeim Nörten-Hardenberg Pro Solist’y und NDR Bigband: Star-Aufgebot in Wolbrechtshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 08.02.2019
Die NDR Bigband spielt am Pfingstsonntag beim „100-Jährigen“ des Musikvereins Wolbrechtshausen. Quelle: Michael Zapf / NDR
Wolbrechtshausen

Aus Anlass des „100-Jährigen“ ihres Musikvereins haben die Fest-Manager in Wolbrechtshausen ein Star-Aufgebot engagiert.

Star-Trompeter Jörg Brohm Quelle: r

Jörg Brohm („einer der gefragtesten Profi-Trompeter Deutschlands“), die NDR-Bigband, Die Fexer, Pro Solist’y, Die Egerländer in Siebener-Besetzung sind nicht nur in der Szene gut bekannt; und Volker Rosin, Liedermacher für die Jüngsten, kennt (fast) jedes Kind. Jeder im Doppelort Wolbrechtshausen-Hevensen kennt die drei Säulen des Musikvereins: Die Wolbrechtshäuser Musikanten (das große Blasorchester), die Bigband Presto (hat sich im Umkreis einen Namen gemacht) und das Jugendblasorchester – die drei Formationen werden vor und mit den Stars zeigen, was sie können.

Verbindung von Tradition und Action

„In den vergangenen Jahrzehnten wurde bei Jubiläen immer viel geredet. Wir glauben, das interessiert die Leute nicht so sehr“, sagt Bernd Schneider, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im Verein. Die Macher im Festausschuss bevorzugten stattdessen die Verbindung von Tradition und Action. Am 7. Juni steht der Freitagabend ganz im Zeichen des Festakts. Stargast ist Jörg Brohm: Er spielt als erster Trompeter bei Ernst Hutters Egerländern, gastierte mit ihnen in der legendären New Yorker Carnegie Hall; spielt im In- und Ausland mit der Bigband der Bundeswehr, mit der Schweizer Bigband Pepe Linhard und war ein treuer musikalischer Orchesterbegleiter von Udo Jürgens.

Festival in Wolbrechtshausen: „Gipfel der Blasmusik

„Seit etwa acht Jahren pflegen wir gute Kontakte zu Profiorchestern“, sagt Schneider. Insbesondere zu den Egerländern, die bereits in Wolbrechtshausen auf der Bühne standen – und als Siebener-Formation beim „Gipfel der Blasmusik“ am Sonnabend mit „Böhmischer Blasmusik der Extraklasse“ auftreten werden, so Schneider. „Sie sind gewissermaßen die Ursprungsbuben der Egerländer Musikanten. Sie waren mitunter schon zu Lebzeiten von Ernst Mosch im erfolgreichsten Blasorchester der Welt aktiv.“ Schneider kündigt „Musik voller Lebensfreude, Leichtigkeit und Fröhlichkeit“ an.

Die Egerländer in Siebener-Besetzung – auf dem Foto ausnahmsweise zu sechst. Quelle: r

Den ersten Ton des Gipfeltreffens treffen Die Fexer – „die wohl kleinste Blaskapelle der Welt“, so Schneider. Das Trio aus Bayern begrüßt die Festzeltbesucher bereits am Eingang. Mit Tuba, Trompete und Flügelhorn sind die drei „nicht nur in Bierzelten ein Highlight“, sagt Schneider, „sondern auch bei Festivals eine Sensation“ – die kündigt er für den Abend an: Pro Solist’y starten zu vorgerückter Stunde ihre Show „Power-Polka-Party-People“.

Pro Solist’y: Europameister der „böhmisch-mährischen Blasmusik

Die Europameister der „böhmisch-mährischen Blasmusik-Höchststufe“. Von der Bühnenpräsenz der 14 PS-Boys und zwei PS-Girls haben sich Wolbrechtshäuser Musiker beim Woodstock der Blasmusik 2018 „vor Ort“ im Innkreis in Österreich mit eigenen Augen und Ohren überzeugt. Südniedersächsische „Feierbiester in Dirndl und Lederhos’n dürfen sich auf Partykracher freuen. Ein Muss für junge Leute.“ Die Sonnabendnacht habe Festival-Charakter. „Hier treten die Besten der Besten des Genre auf.“

Lieblinge aller Feierbiester: Pro Solist’y. Quelle: r

Den Tipp, Volker Rosin zu engagieren, kam ebenfalls aus dem Verein. Eine Vorstandskollegin ( Grundschullehrerin und Mutter), empfahl den „König der Kinderdisco“. Am Pfingstsonntag wird Rosin (bekannt aus der Sendung mit der Maus und KiKa) für Kindergarten- und Grundschulkinder den Super-Hit „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ singen – und vieles mehr. Schneider: „Das wird ein fröhlicher Nachmittag.“

Die Fexer Quelle: r

Am Abend „erlebt das Publikum Feuer“, verspricht Schneider; „echtes Feuer, Energie und solistische Glanzleistungen“ – geliefert von der NDR-Bigband. „Was für diese Band zählt, sind der Sound, der Groove, die Melodie. Für diese Musik brennt die Band mit Haut und Haar.“

Die NDR Bigband Quelle: r

Gaststars sind Ingolf Burkhardt (Trompete) sowie die drei Kubaner Roland cabezas (Gitarre), Omar Sosa (Piano) und Ernesto Simpson (Schlagzeug). Schneiders untertreibender Kommentar: „Das Beste, was der Norden an Bigband-Musik zu bieten hat.“

Historischer Markt, Oldtimer, Flug im Heißluftballon

Zum Auftakt am Freitag, 7. Juni, ist der Festakt ein angenehmes Muss: Das Zeltpublikum erlebt die hundertjährige Geschichte „in bewegten Bildern an der Videowand und in Form einer Modenschau“, so Pressesprecher Bernd Schneider. Neben Jörg Brohm spielen das Jugendblasorchester Wolbrechtshausen und die Wolbrechtshäuser Musikanten; um 23 Uhr ist großer Zapfenstreich.

Vor dem und rund um das „Gipfeltreffen der Blasmusik“ am Sonnabend haben die Festbesucher die Gelegenheit, den historischen Markt, unter anderem mit alter Handwerkskunst und einer Oldtimerausstellung, zu besuchen. Um 13 Uhr startet der große Festumzug. Ab 14 Uhr spielen befreundete Blaskapellen „aus Nah und Fern“ zu Kaffee und Kuchen im Festzelt.

Auch am Sonntag hat der Markt geöffnet. Ab 11.30 Uhr wird ein Mittagsbuffet zu Blasmusik serviert. Um 17 Uhr startet ein Heißluftballon (Hauptgewinn der Tombola).

Info: Für befreundete Musiker aus der Region sucht der Verein Gastfamilien für eine Nacht. Tickets online: www.musikverein-wolbrechtshausen.de/100 Jahre/

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben am Dienstag in Nörten-Hardenberg Reifen angezündet, die auf einem Anhänger lagen. Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei zwischen 19.15 und 19.45 Uhr am Wolbrechtshäuser Weg.

06.02.2019
Nörten-Hardenberg Polizei in Nörten und Lütgenrode im Einsatz - Zwei Unfälle in einer Stunde

Viel zu tun für die Polizei: Gleich zwei Verkehrsunfälle haben sich am Freitag innerhalb kürzester Zeit in Nörten-Hardenberg und Lütgenrode ereignet.

02.02.2019
Nörten-Hardenberg Polizei kontrolliert in Lütgenrode - Fahranfänger unter Drogen

Bevor er ins Auto gestiegen war, hatte ein Fahranfänger am späten Freitagabend Drogen konsumiert. Die Polizei erwischte den Fahranfänger am Koppelweg.

02.02.2019